Autor: Florian | Veröffentlicht: 19. August 2020 | Kategory : Performance

Kein Google Update – Fehler!

Wir kennen sie alle: Ob Panda, Penguin oder BERT – Google Updates sorgen immer wieder für Überraschungen und sicher für die ein oder andere schlaflose Nacht bei SEO-Experten und Co. Denn mit den Neuerungen des umfassenden Algorithmus verändern sich auch die Anforderungen an die Suchergebnisse. Das bedeutet natürlich schnelles Handeln, um die eigene Webseite entsprechend der neuen Ranking-Bedingungen zu optimieren. Ziel der Google Updates ist es, die Suche für Nutzer immer weiter zu verbessern. Jüngst sorgte wieder eine Ranking-Änderung für Aufruhr, doch anscheinend handelte es sich dabei um kein Google Update, sondern um einen schlichten Fehler bei Google selbst. Wir von den Suchhelden klären Sie auf!

Interesse geweckt?
Lassen Sie sich von uns beraten!

Gewinnen Sie mehr Kunden, generieren Sie mehr Umsatz, treten Sie zeitgemäß auf und profitieren Sie von unserem Know-How!

Termin vereinbaren

Das vermeintliche Google Update – Fehler ja, Grund nein!

Alle Zeichen deuteten auf ein neues Google Update hin. Es gab deutliche Bewegung in den Rankings und schnell sprach sich die Meldung eines neues Google Updates herum. Doch was zunächst nach einem Google Update aussah, wurde mit einem Tweet von John Müller, Webmaster Trends Analyst bei Google, schnell als Fehler enttarnt. Dieser schien gegenwärtig schon wieder behoben zu sein, doch was genau passiert ist, bleibt bisher geheim. John Müller reagierte nun in einem Kommentar auf das vermeintliche Google Update:

Ich habe noch nicht alle Details, aber es scheint, dass dies ein Fehler auf unserer Seite war und in der Zwischenzeit behoben wurde. Wenn jemand die anderen 2020-Probleme beheben könnte, wäre das großartig.“ – John Müller

Was ist ein Google Update?

Um den Nutzern immer bessere Suchergebnisse zu präsentieren, verändert der Suchmaschinengiganten stetig die Parameter für die Ergebnisse und sortiert damit die Rankings. Generell dreht Google täglich an den Stellschrauben des Algorithmus, doch nur die großen Google Updates verändern den Suchalgorithmus so stark, dass Webseiten-Betreiber und SEO-Experten vor neue Herausforderungen hinsichtlich der Suchmaschinenoptimierung gestellt werden. Schon in der Vergangenheit sorgten die Google Updates dafür, dass teils tiefgreifenden Änderungen an Strukturen und Inhalten einer Website vorgenommen werden mussten. Die Google Updates tragen spezielle Namen wie Penguin oder Panda. Letzteres ist vielen sicher im Gedächtnis geblieben, denn 2011 verloren viele Webseiten gute Rankings, da Dublicate Content oder minderwertige Inhalte nun zur Abstrafung in den Suchergebnissen führten. Google selbst gibt natürlich wenig preis über die Algorithmus-Änderung nach einem Google Update, insbesondere darüber was sie bewirkt und welche Rankingfaktoren wie einflussreich sind.

Kein Grund zur Sorge – auch bei echten Google Updates nicht

Webseiten, die durch das vermeintlich „neue Google Update“ an Rankings verloren haben, können aufatmen, denn mit der Behebung des Fehlers normalisieren sich auch wieder die Rankings. Wir von Suchhelden beobachten die Arbeiten von Google natürlich genau. Unsere SEO-Spezialisten schauen sich die Änderungen und Faktoren nach einem Update ganz präzise an und können so schnell auf die neuen Anforderungen reagieren. Damit vermeiden wir, dass unsere Kunden mit ihrer Webseite gute Plätze verlieren oder können diese schnell wieder erreichen. Vor allem können Sie sich bei uns auf eine hochwertige Suchmaschinenoptimierung verlassen, sodass ein Google Update keine Notwendigkeit in der Abstrafung einer von uns optimierten Webseite erkennen kann. Das verdanken wir vor allem unserer sorgsamen und bodenständigen Arbeit, die sich auf fundiertem Wissen begründet.

Auch wenn es diesmal kein richtiges Update war, so wird das nächste sicher nicht lange auf sich warten lassen. Verlassen Sie sich bei Suchhelden auf die Fachexpertise. Gemeinsam überstehen wir jedes Google Update! Kontaktieren Sie uns gerne, falls Sie noch weitere Fragen haben.

Anruf

E-Mail