SERP Update

Neues SERP Update: Google lässt ab sofort mehr Zeichen bei Snippet-Beschreibungen zu

SERP

Snippets zählen zu den absoluten Grundlagen in der Suchmaschinenoptimierung, sie lassen Rankings steigen und bieten die Möglichkeit, den Inhalt einer Seite nach Maßgaben der Optimierung zu beschreiben. Bestandteil sind zum einen Titel und Description, im Gesamten als Snippets bezeichnet. Je nach dem, anhand welcher Suchbegriffe gesucht wird, werden diese Auszüge in der jeweiligen Suchergebnisliste dargestellt.

Vor einigen Tagen nun traf die offizielle Bestätigung seitens Googles ein – ab sofort gibt es mehr Raum für Descriptions. Google führt im offiziellen Statement aus, dass ein Ziel des Ganzen vor allem der Umstand wäre, dass hierdurch aussagekräftigere Snippets generiert werden könnten. Durch den Wegfall der bisherigen Begrenzung würde es Webseitenbetreibern ermöglicht, besser verständliche Beschreibungen zu integrieren und dadurch die Entscheidung, ob Inhalte relevant sind oder nicht, unterstützt.

Die bisherige Grenze lag zwischen 155 und 170 Zeichen, nun wird dargelegt, dass bis zu 300 Zeichen möglich seien. Im Folgenden geben wir Ihnen ein Beispiel, anhand dessen Sie längere (neue) und kürzere (alte) Descriptions gegenüberstellen können.

Die wichtigste Frage: Descriptions jetzt ändern und ggfs. erweitern?

Wie jede Änderung auch, stellt sich hier konkret die Frage, wie Webseitenbetreiber darauf adäquat reagieren sollten. Je nach Angebot und Informationsdichte kann es sehr wohl ratsam sein, auf längere Descriptions zu setzen. Zu bedenken gilt es hier aber stets, dass Google schon heute in vielen Fällen eigenständig Snippets generiert. Diese werden in Abhängigkeit zur konkreten Suchanfrage erstellt.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema oder zu einem anderen Bereich? Das Suchhelden-Team hilft Ihnen selbstverständlich gerne weiter.