Autor: Tom | Veröffentlicht: 24. Juni 2020 | Kategory : Performance

Core Web Vitals – Die Google-Qualitätssignale für den neuen Rankingfaktor

Erst kürzlich erreichte uns in unserer Heldenzentrale eine Botschaft, die wir in Windeseile durch unsere virtuelle Agentur-Post schickten. Die News waren so brandaktuell, dass der Mail- und Telefonverkehr rasant zunahm (da wir derzeit alle im Home-Office sind) und sich schon erste Strategien überlegt wurden. Ja, so sind wir Suchhelden eben. Aber zurück zur eigentlichen Sache: Was versetzte unsere Mannschaft so in Aufregung? Grund dafür war ein Post im Webmaster-Blog von Google. Dieser kündigte am 28.05.2020 an, dass es 2021 einen neuen Rankingfaktor geben werde: die Page Experience.

Ist das jetzt gut, nicht gut, vielleicht, eventuell oder gar episch? In jedem Fall gewinnt das Erlebnis der Nutzer auf einer Webseite mehr an Bedeutung im so gefürchteten Google Suchalgorithmus. Die Suchhelden verraten Ihnen, was es mit dem neuen Rankingfaktor von Google auf sich hat und was Core Web Vitals dabei für eine Rolle spielen.

Interesse geweckt?
Lassen Sie sich von uns beraten!

Gewinnen Sie mehr Kunden, generieren Sie mehr Umsatz, treten Sie zeitgemäß auf und profitieren Sie von unserem Know-How!

Termin vereinbaren

Warum ein neuer Rankingfaktor?

Google führt natürlich unentwegt Studien durch, um das Verhalten von Usern immer besser zu verstehen. Dabei handelt es sich um keine festen Verhaltensmuster, die die Internetnutzer an den Tag legen, sondern um dynamische Prozesse, welche sich im Laufe der Zeit ändern. Heute weiß man, auf Basis zahlreicher Erkenntnisse durch Branchenforschung, dass vor allem Webseiten mit großartiger Seitenerfahrung, also einer Page Experience, bevorzugt werden. Schon in den letzten Jahren reagierte Google auf die neuen Ansprüche - etablierte Rankingsignale, wie kurze Ladezeit und Mobilfreundlichkeit. Nun geht es in die nächste Runde und der Suchmaschinen-Gigant nimmt Anlauf zu einem weiteren Quantensprung mit dem Rankingfaktor der Page Experience und der Zusammenfassung der einheitlichen Qualitätssignale der Core Web Vitals.

Vorbereitungszeit auf Core Web Vitals

Aufgrund der derzeitigen Ausnahmesituation, kündigte Google weiterhin an, den neuen Rankingfaktor und den Core Web Vitals, erst 2021 in den Suchalgorithmus zu integrieren. Gleichzeitig erhaschen Webmaster und Agenturen das Versprechen von Google, 6 Monate vor der Einführung genauere Informationen zum Release zu erhalten. Genügend Zeit also, um bereits jetzt die richtigen Weichen zu stellen. Sie sehen jetzt selbst, warum unsere kreativen Köpfe und pfeilschnellen Strategen gleich in euphorischen Aktionismus verfallen sind. Schließlich wollen wir für Sie bereits vor allen anderen auf die Core Web Vitals vorbereitet sein, um Ihnen einen klaren Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Was bringen Core Web Vitals für Herausforderungen mit sich?

Damit die Page Experience einer Seite erfasst werden kann, bedarf es verschiedener Signale. Bei dem neuen Rankingfaktor werden diese als Kernsignale in den Core Web Vitals erfasst. Diese enthalten Mobilfreundlichkeit, HTTPS sowie Ladezeit und werden durch die Einhaltung der Interstitial-Richtlinien vervollständigt.

Um den Anforderungen der Core Web Vitals in naher Zukunft gerecht zu werden, ergeben sich einige wichtige Fragen für Webseiten-Betreiber, welche schnell beantwortet werden sollten, um den Sprung nicht zu verpassen, wenn die Core Web Vitals greifen:

  • Kann ich derzeit schon mit einer mobilen Version meiner Seite glänzen?
  • Wie sieht es in puncto Sicherheit aus? Stichwort: schadhafter Code, Cloaking oder Phishing-Inhalte
  • Erfolgt der Aufbau zu einem sicheren Hypertext-Übertragungsprotokoll?
  • Verhindern aufdringliche Pop-ups die Seitendarstellung und führen zum Abbruch der Seitennutzung?

Gerne unterziehen wir von Suchhelden Ihre Seite einem Check und testen diese hinsichtlich dieser Fragestellungen.

Trotz oder vielleicht gerade aufgrund der Page Experience, bleibt die Content-Qualität ein weiteres und sehr wichtiges Google Rankingsignal. Denn wer vorne dabei sein will, braucht hochwertige Inhalte. Top-Platzierungen sind heute und auch zukünftig nur über eine ganzheitliche Content-Strategie zu erreichen. Gut, dass Sie mit uns, den Suchhelden, genau den passenden Partnern im Bereich des Content-Marketings an Ihrer Seite haben.

Core Web Vitals auf den Punkt gebracht

Die Core Web Vitals dienen nun als Kernsignale zur Berechnung der Page Experience. Sie wurden bereits Anfang 2020 angekündigt und sollen einheitliche Qualitätssignale sicherstellen, welche ein Usererlebnis erst möglich machen. Diese derzeit 3 Kennzahlen sollen konsequent weiterentwickelt werden.

Bei der Largest Contentful Paint (LCD) wird die Lade-Geschwindigkeit gemessen, welche nicht über 2,5 Sekunden nach dem ersten Laden der Seite liegen darf. Die First Input Delay (FID) misst die schnelle Reaktion der Nutzereingaben. Gut sind weniger als 100 Millisekunden. Mit der Cumulative Layout Shift (CLS) erfolgt die Messung der visuellen Stabilität. Dieser sollte unter 0,1 liegen.

Große Optimierungspotenziale, welche sich hier auftun. Die Kennzahlen gewinnen wir mit Tools wie PageSpeed Insights, Google Search Console oder Chrome User Experience Report.

Wir beraten Sie über Ihre neue Möglichkeiten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Anruf

E-Mail