Suchmaschinen

Suchmaschinen Sucheingabe

Suchmaschinen

Die Vielzahl der Suchmaschinen

Wer die Suchmaschinenoptimierung anbietet, muss sich in erster Linie mit der Funktion der zahlreichen Suchmaschinen – welche auch als „Search Engines“ bezeichnet werden – auskennen. Zudem ist es wichtig zu wissen, welche Suchmaschinen es überhaupt gibt und welcher Marktanteil jeweils erreicht wird. Die wohl am meisten benutzte Suchmaschine ist Google. Deshalb beschränken sich die meisten SEOs darauf, es Google recht zu machen. Gleichzeitig sollte man den Blick aber immer auch auf den anderen Suchmaschinen haben.

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Beliebtheit der Suchmaschinen:

Suchmaschine März 2017 Juli 2016 Juli 2015 Juli 2014
Google 90,3 % 89,6 % 90,5 % 91,8 %
Bing 8,1 % 7,4 % 4,6 % 3,5 %
Yahoo** 1,1 % 1,2 % 1,7 % 2,0 %
T-Online* 0,1 % 0,8 % 0,9 % 1,0 %
Web.de* 0,0 % 0,0 % 1,1 % 0,6 %
Ask.com 0,0 % 0,1 % 0,4 % 0,3 %
Andere 0,4 % 0,8 % 0,7 % 0.6 %

Wie funktioniert eine Suchmaschine

Mit Hilfe der Search Engine können im Netz oder in einem Netzwerk gespeicherte Dokumente recherchiert werden. Im Hintergrund wird ein Index erstellt, welcher auf Schlüsselwörter spezialisiert ist. Gibt der User nun ein bestimmtes Schlüsselword – auch „Keyword“ genannt – in die Suchmaschine ein, wird eine nach Relevanz sortierte Trefferliste angezeigt.

Somit liegen der Suchmaschine folgende Funktionen zu Grunde: Erstellung und Pflege eines Index‘, Suchanfragen-Verarbeitung und die sinnvolle Form der Ergebnis-Aufbereitung.



Google Symbol Suchmaschinen

Google, die beliebteste aller Suchmaschinen, gibt es bereits seit dem Jahr 1998. Zunächst wurde sie von Larry Page und Sergey Brin, zwei Studenten, zum Test der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das Unternehmen Google Inc., welches die Google Suchmaschine anbietet, gehört inzwischen zu den erfolgreichsten Unternehmen der Welt. Nicht zuletzt ist dies der Tatsache zu verdanken, dass Google mit der einfachen Darstellung der Ergebnisse und der Relevanzberechnung der jeweiligen Website mittels PageRank arbeitet.


Bing Symbol Suchmaschinen

Das Unternehmen Microsoft stellte im Jahr 2009 seine neue Suchmaschine „Bing“ vor. Allerdings möchten die Entwickler nicht, dass Bing als Suchmaschine, sondern vielmehr als „Entscheidungsmaschine“ angesehen wird. So soll der User nicht nur Ergebnisse geliefert bekommen, sondern auch eine gewisse Entscheidungshilfe, beispielsweise was den Kauf einer bestimmten Sache angeht. Die Deutschen können Bing bislang nicht in vollem Umfang nutzen, denn hierzulange gibt es lediglich die eingeschränkte Variante.


Yahoo Symbol Suchmaschinen

Bereits im Jahr 1995 wurde die Suchmaschine Yahoo gegründet, und zwar von ihren Erfindern David Filo und Jerry Yang. Seit 2009 kooperiert das Unternehmen mit Microsoft. Yahoo integriert seitdem Bing-Suchergebnisse. Zunächst startete man als einfaches Webverzeichnis. Inzwischen jedoch gehören auch E-Mails und dergleichen zu den Yahoo-Angeboten. Derzeit ist die Suchmaschine in mehr als 20 Sprachen weltweit verfügbar.


T-Online Symbol Suchmaschinen

T-Online ist eine deutsche Suchmaschine, welche zur Deutschen Telekom AG gehört. Die Internetseite t-online.de gehört ebenfalls dazu. Die Suchmaschine bietet Internetzugangssoftware, Internettarife, Shopping, Homebanking und beispielsweise Nachrichten. Auch Google stellt die T-Online-Suche zur Verfügung.


Web Symbol Suchmaschinen

Im Jahr 1995 wurde das Portal Web.de gegründet. In der Anfangszeit war es allerdings als Webverzeichnis gedacht, welches lediglich redaktionell genutzt werden sollte. Inzwischen können auf Web.de verschiedene Dienste genutzt werden. So kann der User nicht nur die Suchmaschine verwenden, sondern auch dem Web.de-Club beitreten oder Freemail nutzen. Das Unternehmen lebt vor allem von Onlinewerbung und gehört der United Internet AG an.


Search Symbol Suchmaschinen

Bei „Serch.com“ handelt es sich um eine sogenannte Meta-Suchmaschine. Sie wird betrieben von CBS Interactive. Nachdem ein Suchbegriff in die Search Engine eingegeben wurde, wird dieser an verschiedene Suchmaschinen weitergeleitet. Auf lediglich einer Ergebnisseite werden sämtliche Treffer komprimiert. Mit Hilfe von Search.de kann man nicht nur nach Games und Downloads, sondern auch nach Musiktiteln und Personen suchen.


Aol Symbol Suchmaschinen

Das Unternehmen AOL wurde bereits im Jahr 1985 gegründet, firmierte damals allerdings unter dem Namen „Quantum Computer Services“. Umbenannt wurde es erst im Jahr 1988. AOL steht für „America Online“. Das Unternehmen stellt dem Kunden einen Internetzugang mit eigener Software zur Verfügung. Aus finanziellen Gründen wurden im Jahr 2009 sämtliche deutsche Niederlassungen der AOL geschlossen.


Ask Symbol Suchmaschinen

Die Suchmaschine Ask.com gibt es bereits seit dem Jahr 1996. Damals war sie allerdings noch unter ihrem alten Namen „Ask Jeeves“ bekannt. Bei Ask.com kann der User nach kompletten Fragestellungen suchen. In den USA wird die Suchmaschine sehr oft genutzt und auch in Deutschland kann man seit 2006 auf sie zurückgreifen. Sie gehört zum Unternehmen IAC.


GMX Symbol Suchmaschinen

Das Unternehmen GMX wurde im Jahr 1997 gegründet und sollte ursprünglich lediglich einen Maildienst bieten. Nach und nach baute man es allerdings zu einem Internetportal aus. Der User profitiert von VoIP-Provider, aber auch der integrierten Suchmaschine. Der Messanger kann ebenfalls genutzt werden.


Das Unternehmen Conduit wurde im Jahr 2005 gegründet. Spezialisiert hat es sich auf die Bereitstellung von Tools für Webseitenbetreiber, die communitybezogen sind. In den Folgejahren konnte es sich schnell zu einer der weltweit am meisten genutzten Toolbars entwickeln. Inzwischen verfügt Conduit über mehr als 250 Millionen Nutzer und 250.000 Anbieter. Google stellt die Suchmaschine bereit, die in die Produkte integriert wird.


Kontaktieren Sie uns noch heute

Gewinnen Sie mehr Kunden, generieren Sie mehr Umsatz, treten Sie zeitgemäß auf und profitieren Sie von unserem Know-How!