Hosting für WordPress 🥇 – So gehen Sie richtig vor!

Hosting WordPress: So finden Sie den besten Anbieter

In Zeiten des Online-Marketings benötigt man unbedingt eine eigene Webpräsenz. Mit dem passenden Hosting für WordPress können Sie Ihre eigene Webseite ganz einfach gestalten und präsentieren. Viele Unternehmer, Blogger oder Privatpersonen haben jedoch Angst, sich eine eigene Webseite zu erstellen, da sie der Meinung sind, dass man jede Menge IT-Wissen benötigt. Doch das Erstellen einer eigenen Webpräsenz ist wesentlich einfacher, wie Sie vermutlich denken. Mit dem passenden Hosting für WordPress können Sie vielfältige Möglichkeiten nutzen. Besonders beliebt sind die sogenannten Baukastensysteme, mit denen Sie Ihre Webpräsenz ganz einfach aufbauen können. Eine Webpräsenz mit WordPress kostet in der Regel nichts. Allerdings ist es sehr wichtig, dass Sie das richtige Hosting für WordPress finden. Das WordPress-Webhosting übernimmt die technische Pflege, damit Ihre Webpräsenz einwandfrei läuft. Wir nennen Ihnen praktische Tipps, um WordPress ohne Probleme hosten zu können. Finden Sie das passende Hosting für WordPress – für eine einzigartige Webpräsenz.

Hosting WordPress – Was ist das?

Hosting Wordpress: Machen Sie Ihre Website für jeden zugänglich.

Mit dem passenden Hosting für WordPress kann Ihre Webpräsenz ganz einfach entstehen. Finden Sie kein passendes Hosting für WordPress, kann Ihre Webseite sogar gar nicht bestehen. Den richtigen Hosting-Anbieter zu finden, bedeutet nämlich, dass Speicherplatz bereitgestellt und eine Internetseite auf dem Server des Providers abgelegt wird. Nicht selten wird sogar Managed Hosting für WordPress angeboten. Beim Managed Hosting wird sogar die technische Pflege der Webseite übernommen. Die Übernahme der technischen Pflege ist ein sehr wichtiger Faktor, denn nur so kann die Sicherheit der Webseite gewährleistet werden. Außerdem kann durch die regelmäßige technische Pflege auch die Schnelligkeit der Webseite optimiert werden. Entscheiden Sie sich für ein passendes Hosting von WordPress und nutzen Sie bei Problemen den spezialisierten Support. Ein passender WordPress-Hoster ist unverzichtbar, wenn Sie von Ihrer Webseite Sicherheit, Performance und Erreichbarkeit erwarten. Das Angebot an Hosting für WordPress ist riesig. Wenn Sie sich noch nie mit Hosting-Anbietern beschäftigt haben, ist es verständlich, wenn Sie da den Überblick verlieren. Doch keine Sorge, bei dem vielfältigen Angebot verlieren nicht nur Anfänger schnell den Überblick. Mit diesem Beitrag wollen wir Ihnen Denkanstöße geben, damit Sie das passende Hosting für WordPress finden. Sie benötigen dafür auch keine Programmierkenntnisse. Finden Sie das ideale Hosting für WordPress und bauen Sie sich eine Webpräsenz auf, mit der Sie Nutzer von Ihren Produkten überzeugen.

SPRECHEN SIE MIT EINEM EXPERTEN

Hosting WordPress: Für wen kommt es in Frage?

Hosting für WordPress muss nicht kompliziert sein. Doch für wen kommt es eigentlich in Frage? Hosting für WordPress ist für die Menschen relevant, die privat oder beruflich Inhalte im Internet veröffentlichen. Die Veröffentlichung der Inhalte muss nicht immer zwingend kommerziell gehandhabt werden. Über einen Hosting-Anbieter können Sie sich mit Menschen im Internet austauschen. Dabei spielt es keine Rolle, über welche Themen Sie auf Ihrer Webseite berichten. Natürlich sollte Ihnen zu Beginn klar sein, weshalb Sie eine Webseite aufbauen wollen. Vor allem als Anfänger und durch die große Auswahl an bestehenden Internetseiten ist es gar nicht so einfach, etwas Passendes für sich zu finden. Mit Hosting für WordPress sollten sich demnach alle beschäftigen, die im Internet Inhalte veröffentlichen wollen. Damit Sie den passenden Hoster finden, sollten Sie jedoch nicht nur auf den finanziellen Aspekt achten.

Nützliche Features sollten bei der Suche nach dem passenden Hosting für WordPress ebenfalls nicht fehlen. Wollen Sie eine Webseite für Ihr Unternehmen erstellen oder Ihr eigenes Online-Business aufbauen? Mit dem passenden Hosting für WordPress können Sie Ihre Webpräsenz ganz einfach aufbauen und einen unvergleichlichen Service genießen. Damit Ihre Webseite in den Suchmaschinen gefunden wird, benötigen Sie Kenntnisse in der Suchmaschinenoptimierung. Nehmen Sie die Hilfe der Suchhelden an, um von anderen Nutzern im Internet gefunden zu werden. Mit dem passenden Hosting für WordPress können Sie Ihre Webseite aufbauen und viele Nutzer erreichen.

Hosting WordPress: Mögliche Anbieter im Vergleich

Damit Sie das beste Hosting für WordPress finden, sollten Sie mehrere Anbieter miteinander vergleichen. Wir stellen Ihnen eine kleine Auswahl der beliebtesten und benutzerfreundlichsten Hosting-Anbieter vor. Schließlich entwickelt sich die Online-Welt immer weiter, sodass jeden Tag immer mehr Webseiten erstellt werden. Wollen Sie aus der Masse herausstechen, benötigen Sie die Unterstützung von einem passenden Hosting-Anbieter. Doch auch die Anzahl der Hosting-Anbieter erhöht sich ständig, sodass es nicht einfach ist, den besten Anbieter zu finden. Es folgen die besten Anbieter, mit denen das Hosting von WordPress garantiert gelingt.

Ein bekannter Anbieter ist Bluehost. Bluehost ist ein amerikanisches Unternehmen, welches bereits seit über 10 Jahren mit WordPress zusammenarbeitet. Nicht umsonst wird Bluehost als offizieller Anbieter für WordPress-Hosting bezeichnet. Ein weiterer Hosting-Anbieter ist Hostpress. Dieser Hoster ist vor allem auf geschäftliche Webseiten spezialisiert. Außerdem betreibt das Unternehmen seine Systeme ausschließlich mit grünem Strom, sodass die Umwelt geschont wird. Der Einstiegspreis des Anbieters ist etwas höher, aber dennoch lohnenswert, da dem Nutzer sehr viel geboten wird. Neben fünf E-Mail-Postfächern stehen Ihnen außerdem 10 GB Speicherplatz zur Verfügung. Durch die technische Ausstattung ist dieser Hoster sowohl für Agenturen als auch für Einzelprojekte jeder Größe ideal. Entscheiden Sie sich für Hostpress und nutzen Sie das Hosting für WordPress.

Nebenbei können Sie sich über die DSGVO-Konformität sowie über die erstklassige Performance freuen. Ein weiterer Anbieter ist Dreamhost. Dieser Hoster bietet seine Leistungen bereits seit dem Jahr 1997 auf dem Markt an. Ein großer Vorteil des Anbieters ist der unbegrenzte Speicherplatz. Außerdem ist eine neue Domain für ein Jahr kostenlos. 1&1 ist ein Webhosting-Anbieter aus Deutschland, der gleich mehrere Hosting-Pakete anbietet. Beim Anbieter one.com werden die Nutzer derzeit mit einem kostenlosen Starter-Angebot gelockt. Ein SSL-Zertifikat, eine Datenbank und eine Domain sind selbstverständlich inklusive. Für das Hosting von WordPress können Sie auch Strato beauftragen. Ein Anbieter, der seinen Nutzern ebenfalls ein vergünstigtes Einsteiger-Angebot macht. Im praktischen Beginner-Angebot sind drei Domains, 200 Subdomains, 20 GB Mail-Speicher und 2.000 E-Mail-Postfächer enthalten. Der Anbieter Host Europe bietet vor allem spezielle Angebote für WordPress-Kunden an. Doch auch Raidboxes bietet speziell für Nutzer, die eine WordPress-Seite veröffentlichen wollen, einige lukrative Angebote. Bei Raidboxes müssen Sie noch nicht einmal Umzugsgebühren und Einrichtungskosten bezahlen, denn diese werden vom Hosting-Anbieter nicht berechnet. Ein Dienst, der vor allem auf Geschwindigkeit, Nutzerfreundlichkeit und einen guten Service setzt.

Je nachdem, was Sie mit Ihrer WordPress-Webseite erreichen wollen, müssen Sie die unterschiedlichen Hosting-Anbieter miteinander vergleichen. Benötigen Sie eher einen guten Kundensupport oder brauchen Sie eher viel Speicherplatz und zahlreiche Funktionen, um Ihre Webseite aufzubauen? Sie entscheiden, welches Hosting für WordPress in Frage kommt, damit Sie Ihre Träume verwirklichen können. Wir hoffen, dass unsere Auswahl eine Hilfe für Sie war und Sie das perfekte Hosting für WordPress finden.

Hosting Wordpress: Die verfügbare Speicherkapazität ist ein wichtiges Kriterium für die Wahl des Anbieters.

LUST AUF FRISCHEN WIND UND EINE KLASSE ZUSAMMEN­ARBEIT?

Kontakt Telefon

Worauf kommt es an? – Hosting WordPress

Beim Hosting von WordPress kommt es immer darauf an, dass Sie mit einem optimalen Partner Ihre Webseite aufbauen. Schließlich bringt es überhaupt nichts, Unmengen an Geld für das Hosting auszugeben, wenn Ihre Webseite den Ansturm der zahlreichen Besucher nicht standhält. Je besser Sie sich mit Ihrem Hoster verstehen, desto besser können Sie sich auf das wesentliche Geschäft konzentrieren. Die meisten Nutzer entscheiden sich nämlich generell für das günstigste Angebot. Doch das ist nicht immer die beste Entscheidung. Die günstigen Angebote haben häufig Schwächen und bereiten den Nutzern oft Ärger. Schließlich sind nicht alle Funktionen in diesem Angebot enthalten, sodass sie früher oder später teuer hinzugebucht werden müssen. Auch der Support ist oft nicht besonders hilfreich. Für welches Hosting Sie sich im Endeffekt entscheiden, richtet sich nach dem für eine Webseite erwarteten Traffic.

Wenn Sie mit Ihrer Webseite viel Traffic generieren, sind VPS oder Dedicated Server empfehlenswert. Wollen Sie lediglich einen kleinen Blog führen oder erwarten Sie nur wenige Besucher, genügt in der Regel ein Shared-Hosting-Paket. Der Serverstandort für das Hosting von WordPress ist ebenso von hoher Bedeutung. Schließlich soll Ihre Webseite so schnell wie möglich laden und der Schutz Ihrer Daten soll jederzeit gewährleistet werden. Für eine höchstmögliche Sicherheit sollten Sie unbedingt einen Hoster suchen, bei dem der Serverstandort Deutschland ist. Schließlich sorgt die EU-weit einheitliche Datenschutz Grundverordnung für gleich hohe Datenschutzstandards.

Hosting WordPress: Tipps für das perfekte Webhosting

Um das perfekte Hosting für WordPress zu finden, nennen wir Ihnen ein paar Tipps, die Ihnen garantiert helfen. Vertrauen Sie auf Ihrer Suche nach einem geeigneten Hosting für WordPress nicht einfach jedem Nutzer, der meint, er kenne sich mit Hosting von WordPress aus. Leider existieren im Internet viele Nutzer, die regelmäßig Inhalte veröffentlichen und über keine geeignete Qualifikation zu dem Thema verfügen. Dementsprechend kursiert im Internet viel Halbwissen herum. Lassen Sie sich also nicht von Hosting-Paketen blenden, die lediglich die teuerste Variante bewerben. Für Einsteiger mögen diese Hosting-Pakete möglicherweise sinnvoll erscheinen. Für Experten sind diese Pakete jedoch eher lächerlich. Wenn Sie auf der Suche nach dem passenden Hosting für Ihre WordPress-Webseite sind, sollten Sie sich außerdem nicht durch die Werbung blenden lassen. Große Hosting-Anbieter werben in Zeitschriften, im Fernsehen oder in anderen Medien, um möglichst viel Aufmerksamkeit zu erregen.

Jedoch sollten Sie durch diese Werbung nicht voreilig Schlüsse ziehen. Es gibt einige Hosting-Anbieter, die das Hosting für WordPress kostenlos anbieten. Das Angebot mag zwar verlockend klingen, allerdings wird man nach einigen Monaten den Unterschied zu den bezahlten Varianten merken. Oft sind die kostenlosen Webseiten nicht abrufbar oder können nur äußerst langsam geladen werden. Wenn Sie das passende Hosting für WordPress suchen, sollten Sie stets auf das richtige Produkt achten. Sind Server nicht „Managed“, müssen Sie sich nämlich selbst um die Administration kümmern. Planen Sie lediglich einen privaten Blog, genügt in der Regel ein Shared-Webhosting. Wenn Sie als Unternehmer jedoch einen sicheren Hosting-Anbieter suchen, sollten Sie sich für einen Managed Hoster entscheiden. Diese Empfehlung gilt im Übrigen auch für Onlineshops.

Hosting Wordpress: Vor- und Nachteile des Shared Hostings

Wenn Sie mit Ihrer zukünftigen Webseite Erfolg haben wollen, müssen Sie zwingend auf die Ladezeiten bzw. Pagespeed achten. Die Ladezeiten sind nämlich für den Erfolg einer Webseite maßgebend. Nicht immer sind die Hoster für die langen Ladezeiten verantwortlich, doch je mehr Kunden sich einen Server teilen, desto mehr wirkt sich dies auf die Ladezeiten aus. Das perfekte Hosting für WordPress sorgt für schnelle, kurze Ladezeiten. Ebenso ist die Verfügbarkeit des Hostings für WordPress entscheidend für eine erfolgreiche Webpräsenz. In diesem Fall kann es nicht schaden, die verschiedenen Hosting-Anbieter miteinander zu vergleichen. Wenn ein Hosting für WordPress über einen definierten Zeitraum mal nicht zur Verfügung steht, ist das absolut normal. Schließlich können immer mal technische Störungen oder Wartungsarbeiten auftreten. Sollte das Hosting jedoch häufiger nicht zu erreichen sein, sollten Sie sich zügig nach einem anderen Anbieter umschauen.

Wenn Sie mit Ihrer zukünftigen Webseite Erfolg haben wollen, müssen Sie zwingend auf die Ladezeiten bzw. Pagespeed achten. Die Ladezeiten sind nämlich für den Erfolg einer Webseite maßgebend. Nicht immer sind die Hoster für die langen Ladezeiten verantwortlich, doch je mehr Kunden sich einen Server teilen, desto mehr wirkt sich dies auf die Ladezeiten aus. Das perfekte Hosting für WordPress sorgt für schnelle, kurze Ladezeiten. Ebenso ist die Verfügbarkeit des Hostings für WordPress entscheidend für eine erfolgreiche Webpräsenz. In diesem Fall kann es nicht schaden, die verschiedenen Hosting-Anbieter miteinander zu vergleichen. Wenn ein Hosting für WordPress über einen definierten Zeitraum mal nicht zur Verfügung steht, ist das absolut normal. Schließlich können immer mal technische Störungen oder Wartungsarbeiten auftreten. Sollte das Hosting jedoch häufiger nicht zu erreichen sein, sollten Sie sich zügig nach einem anderen Anbieter umschauen.

Bei der Wahl des richtigen Hosting-Anbieters spielt auch der Kundenservice eine sehr wichtige Rolle. Wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Anbieter sind, wird dieser Punkt oft nicht berücksichtigt. Doch nicht jeder Anbieter kann die Erwartungen der Kunden erfüllen. Achten Sie beim Abschluss eines Hosting-Vertrages unbedingt auf die Vertragslaufzeit. Je länger Sie sich vertraglich binden, desto günstiger wird es im Endeffekt für Sie. Oder aber genau das Gegenteil tritt ein: Was ist, wenn das Hosting nicht den Erwartungen entspricht und der Vertrag noch einige Monate dauert? Der Tipp von Experten lautet deshalb wie folgt: Bezahlen Sie in der Anfangszeit lieber ein wenig mehr Geld und seien Sie für maximal einen Monat an den Vertrag gebunden. Ist man vom Hosting überzeugt, kann man den Vertrag im Nachhinein immer noch verlängern. Mitunter bekommt man als Bestandskunde sogar noch ein günstigeres Angebot.

Wenn ein Produkt teurer ist, muss es nicht zwangsläufig das beste Produkt sein. Nur weil ein Hosting-Angebot mit einem unschlagbaren Preis lockt, bedeutet es noch lange nicht, dass es nicht gut ist. Vor allem, wenn Sie mit Ihrer Webseite Geld verdienen wollen, sollten andere Faktoren wie Verfügbarkeit, Ladezeiten oder Kundenservice im Vordergrund stehen.

Hosting Wordpress: die verschiedenen Arten des Hostings
UNVERBINDLICHES ANGEBOT ERHALTEN

Hosting WordPress: Das sind die wichtigsten Funktionen

Hosting Wordpress: Wordpress bietet verschiedene Funktionen, von denen die Nutzer profitieren können.

Bei fast allen Hosting-Anbietern gibt es nützliche Funktionen, die Ihnen helfen können, Ihre Webseite zu verbessern – optisch und technisch. Die wohl wichtigste Funktion beim Hosting von WordPress ist die einfache Installation auf dem Server. Ist eine Installation mit nur wenigen Klicks möglich, können Sie so schnell wie möglich mit Ihrer neuen Webseite beginnen und die ersten Vorbereitungen für das Anlegen Ihrer Webseite treffen. Ein Hoster bekommt Pluspunkte, wenn der FTP-Zugang sowie die Datenbankfunktion schnell eingesehen werden können. Sollten Sie keine Vorkenntnisse besitzen, können Sie selbstverständlich auch einen Hoster wählen, der einen kompletten Service anbietet. Dazu gehören eine oder mehrere Domains, mehrere Themes, diverse Plugins und natürlich auch die Sicherung der Webseite auf dem Server. Eine ebenso wichtige Funktion, die bei keinem Hoster fehlen sollte, ist das SSL-Zertifikat.

Doch auch genügend Speicherplatz für die Webseite sowie den Inhalt ist sehr wichtig, um eine einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten. Damit keine Seitenausfälle passieren, kann es ein großer Vorteil sein, wenn der Hoster die Erhöhung des PHP-Memory-Limits zulässt. Wenn Sie einen großen Onlineshop mit WooCommerce inklusive WooCommerce-SEO planen, benötigen Sie ein Hosting für WordPress mit ordentlich Leistung. Schließlich sollen Ihre Kunden Ihre Produkte ohne Probleme in den Warenkorb legen können. Viele Caching-Plugins bringen nämlich oft nicht mehr die Leistung, sobald man einen Warenkorb bietet. Ebenso müssen Sie darauf achten, wenn Sie sehr viel Traffic haben, dass Sie Ihren Nutzern viele Inhalte oder viel Aktivität in Form von Kommentaren, einem Forum oder weiteren Interaktionsmöglichkeiten bieten. Tägliche Backups sollten für Ihren Hosting-Anbieter selbstverständlich sein. Genauso wie Sicherheitssysteme, die Ihre Webseite vor Hacker-Angriffen schützen.

Viele Gestaltungsmöglichkeiten bieten die zahlreichen Plugins. Diese sind in der Regel sogar kostenlos. Teilweise kann es jedoch sein, dass die Plugins nur in vereinfachter Form nutzbar sind und Sie sich für den Kauf einer Erweiterung entscheiden müssen. Dennoch sind die Plugins sehr hilfreich, wenn Sie Ihre Webseite individuell gestalten wollen. Wer weniger technikaffin ist, sollte auf der Suche nach dem passenden Hosting für WordPress vor allem darauf achten, wie lange der Hoster bereits auf dem Markt ist. Außerdem kann es nicht schaden, sich die Erfahrungsberichte anderer Nutzer durchzulesen und sich die Sicherheit der Server anzuschauen. Die Sicherheit spielt eine große Rolle, wenn Sie auf der Suche nach dem passenden Hosting für WordPress sind.

Managed Hosting WordPress – So funktioniert’s

Die meisten Anbieter bieten für ihre Kunden auch Managed WordPress Hosting an. Nicht jeder Nutzer verfügt nämlich über weitreichende Kenntnisse in der Webseiten-Erstellung.

Dementsprechend haben viele Hosting-Anbieter das vereinfachte WordPress als Nische für sich entdeckt. Der Hosting-Anbieter kümmert sich dann um Updates, Backups, Sicherheitsvorkehrungen, Optimierungen der Geschwindigkeit und bietet einen einwandfreien Support an. Oft bekommt man die Leistungen aber auch über sogenannte Plugins. Diese sind oft kostenlos und können individuell von Ihnen verwendet werden. Im Grund übernehmen die Hoster den Betrieb Ihrer Webseite auf Basis von WordPress. Da diese Hoster sich überwiegend auf WordPress spezialisiert haben, ist auch die eingesetzte Software sowie die Server-Architektur auf WordPress ausgerichtet. Hinzu kommt, dass die Mitarbeiter extra geschult werden, damit sie sich mit Hosting von WordPress und dessen Problemen einwandfrei auskennen. Ob Schwierigkeiten bei der Geschwindigkeit der Webseite oder die Plugin-Auswahl, beim Managed Hosting für WordPress bekommen Sie die volle Unterstützung des Anbieters. Entscheiden Sie sich für das Managed Hosting für WordPress, damit Sie sich auf die wesentlichen Aufgaben konzentrieren können.

Hosting Wordpress: Vor- und Nachteile des Dedicated Server Hostings

ÜBER 1000 ZUFRIEDENE KUNDEN

R
MICHAEL
WOJSA

Ich kann diese SEO Firma in Osnabrück zu 100% weiterempfehlen. Es wird immer mit sehr hoher Qualität gearbeitet und gleichzeitig werden Analysen, Usability Tests und Optimierungen am Webdesign sehr prompt umgesetzt. Die Optimierungen führen mit der Zeit zu einem echten MEHRWERT und ist wirklich jeden Cent wert.

R
ROBIN
HAAS

Es ist eine wahre Freude mit den Suchhelden zu arbeiten. Bei ihrem multidisziplinären Ansatz, welcher bei vielen anderen Agenturen schief geht, schaffen sie es dennoch perfekte Beratung und Hilfe zu jedem Bereich zu bieten, in meinem Fall: Shopify, SEO und Facebook Ads. Das ganze schnell und extrem kompetent. Danke, weiter so!

K
KARSTEN
MUELLER

Wir arbeiten seit einigen Jahren schon mit den Suchhelden zusammen. Wir haben das Unternehmen als zuverlässigen Partner kennen gelernt und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. Von uns auf jeden Fall eine Empfehlung!

C
CHRIS
SIGRIST

Ich arbeite nun seit bald zwei Jahren mit den Suchhelden und bin mit den professionellen Leistungen - beste Qualität bei kürzest möglichen Reaktionszeiten zu einem konkurenzlosen Pricing - die mir hier geboten werden wirklich sehr zufrieden. Kann ich nur empfehlen.

E
ECL
KONTOR GMBH

Überraschenderweise haben wir bereits nach 2 Monaten erste Erfolge erzielen und Neukunden gewinnen können. Wir möchten uns an dieser Stelle für die herausragenden Leistungen und die hervorragende Betreuung bedanken. Für uns steht fest, die Suchhelden werden uns bis ins unendliche begleiten! Danke ans Team. Lets go forward!

H
HOLGER
BAUR

Das Team von Suchhelden ist super. Alle Antworten sind sehr schnell, professionell, sachlich. Weiterhin sind alle sehr nett und hoch professionell. Insofern - danke ans Team für die bisherige Zusammenarbeit.

G
GEH
WASSER­CHEMIE

Wir arbeiten seit knapp zwei Jahren mit den Suchhelden zusammen und lassen uns in den Bereichen SEO und SEA betreuen. Durch die professionelle Beratung und effektive Planung und Umsetzung von Maßnahmen konnten wir unsere Sichtbarkeit verbessern und relevante Kundenanfragen um ein vielfaches steigern. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit!

Hosting WordPress: Vor- und Nachteile im Überblick

Da das Hosting für WordPress in den meisten Fällen kostenlos ist, bietet es sich vor allem für Anfänger und Einsteiger an. Denn Einsteiger können mit nur wenigen Klicks und einem geringen Kostenfaktor ihre eigene Webseite erstellen. Jedoch sind kostenlose oder günstige Hostings auch oft mit Nachteilen verbunden. Sobald eine Webseite umsonst erstellt werden kann, müssen Sie mit Einschränkungen in den Design- und Anpassungsmöglichkeiten rechnen. Oft ist das Layout mit starren Strukturen verbunden, sodass Sie Ihre Kreativität nicht wirklich nutzen können. Jedoch wollen Sie mit dem Hosting für WordPress eine positive Erfahrung machen und Ihren Traum leben und das können Sie mit den zahlreichen Einschränkungen nicht. Je nachdem, für welchen Hosting-Anbieter Sie sich entscheiden, können Sie den Aufbau, die Layoutmöglichkeiten und die Designauswahl individuell anpassen.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Anbieter, werden es auch Ihre Leser zu spüren bekommen und ebenfalls Freude über die Inhalte und das Design empfinden. Greifen Sie hingegen auf kostspielige Angebote zurück, ist die Gestaltung der Webseiten oft besonders anfängertauglich. Ihnen stehen immer ein Support und ein Kundenservice zur Verfügung, sodass Sie in jeder Situation Unterstützung bekommen. Außerdem können Sie im Internet viele Tutorials finden, die den gesamten Ablauf ganz genau erklären. Entscheiden Sie sich für das beste Hosting von WordPress und nutzen Sie das breit gefächerte Angebot.

Hosting Wordpress: Vor- und Nachteile des Virtual Private Servers (VPS)

Jedoch kann das Hosting von WordPress auch zahlreiche Nachteile mit sich bringen. Nicht selten sind WordPress-Webseiten ein leichtes Opfer für Hacker. WordPress ist nämlich eine Open-Source-Software, die sehr leicht anzugreifen ist. Einer der Gründe sind die Updates, die in relativ kurzen zeitlichen Abständen angeboten werden. Oft werden die Updates von den Nutzern nicht schnell genug installiert, sodass dies oft zu Problemen führt. Häufig werden auch die Plugins nicht sorgfältig ausgesucht, sodass es auch in diesem Bereich zu Fehlern kommt.

Obwohl das Hosting von WordPress von unterschiedlichen Nutzern angeboten wird, müssen sich die Nutzer um die Wartung und die zahlreichen Updates kümmern. Kennt der Nutzer WordPress nur flüchtig, kann dies bereits ein Problem darstellen. Falls Sie sich nicht um die Updates kümmern wollen, gibt es jedoch auch das Managed WordPress-Hosting. Dieses Hosting von WordPress ist besonders praktisch für die Nutzer, die nicht besonders viel von der Technik verstehen, denn der Anbieter kümmert sich um alle technischen Belange. Allerdings ist diese Form kostenintensiver und Sie haben keine Kontrolle über die technischen Angelegenheiten. Wir hoffen, wir konnten Ihnen einen kleinen Überblick über die Vor- und Nachteile geben, sodass Sie das passende Hosting für WordPress finden können.

Hosting WordPress – Fazit

WordPress ist ein sehr hilfreiches Tool, mit dem Sie Ihre Webseite individuell gestalten können. Dementsprechend gibt es sehr viele Anbieter in Deutschland, die speziell Hosting für WordPress anbieten. Es gibt mittlerweile sehr viele Hosting-Anbieter, weshalb Sie sich unbedingt über die verschiedenen Angebote informieren sollten. Wir als professionelle SEO Agentur hoffen, dass Ihnen unser kleiner Überblick über die verschiedenen Hosting-Anbieter weitergeholfen hat, sodass Sie sich nun für einen geeigneten Hosting-Anbieter entscheiden können. Fakt ist, dass der Trend immer mehr dahin geht, die Kunden rundum zu betreuen und ihnen möglichst viel Arbeit abzunehmen. So erleichtert die 1-Klick-WordPress-Installation zum Beispiel den Einstieg für Anfänger.

Wählen Sie wichtige Plugins aus oder lassen Sie sich diesbezüglich beraten, um die Geschwindigkeit und die Sicherheit Ihrer Webseite zu optimieren. Viele Hosting-Anbieter übernehmen sogar die regelmäßigen Updates Ihrer WordPress-Version. Beim Hosting von WordPress kommt es vor allem auf die Performance an. Entscheiden Sie sich für einen Hoster, der all Ihre Wünsche und Vorstellungen erfüllt. Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel weiterhilft, das passende Hosting für WordPress zu finden. Sollten noch Fragen offen sein, können Sie auch gerne Kontakt zu uns aufnehmen – wir unterstützen Sie mit höchster Kompetenz.

ALS PARTNER AUSGEZEICHNET

Logo 1A Yachtcharter
Logo Ebay
Logo Cornelsen
Suchhelden Partner Streitkräftebasis
Logo Deichmann
Logo Rheinzink
Logo Ergo Versicherung
Logo Fischer Trauringe
Logo Goethe Institut
Logo Hämmerle