Suchhelden Partner Streitkräftebasis

Inhalte

Was ist Affiliate Marketing?

Affiliate Marketing ist ein Bereich des Online Marketings, bei dem Werbepartner – sogenannte Affiliates – Unternehmen und Händler bei ihren Verkäufen mit eigenen Promotionsmaßnahmen unterstützen. Diese Maßnahmen basieren vorrangig auf Suchmaschinenoptimierung und -werbung, also dem gesamten Bereich des Suchmaschinenmarketings. Die Affiliates erhalten von den verkaufenden Unternehmen dafür eine Provision, die auf unterschiedliche Weise gestaltet sein kann.

Wie unterstützen wir Sie beim Affiliate Marketing?

Helden, Kreative, Nerds und noch nerdigere Analytiker unterstützen Ihr Affiliate Marketing mit der Konzeption einer Strategie, einem initialen Audit und der operativen Betreuung. Wir Suchhelden arbeiten mit Kaffee in den Adern, offen, ehrlich, transparent und bringen viel Erfahrung mit. Wenn wir für Sie Affiliates als Werbepartner gewinnen können, erreichen Sie die Interessenten an Ihren Produkten und Dienstleistungen auch außerhalb Ihrer eigenen Webseiten. Affiliates schalten Ihre Werbung dort, wo sich potenzielle Kunden aufhalten. Es handelt sich dann um Webseiten, die thematisch zu Ihrem Angebot passen. Mit Affiliate Marketing erreichen Sie eine bedeutend höhere Reichweite für Ihre Produkte und Ihre Marken. Auch Ihre Kunden profitieren davon, denn das Netz ist voll mit Informationen. Jedermann ist dankbar, wenn er genau zu denjenigen Themen, Leistungen und Produkten informiert wird, die ihn interessieren. Genau dieser Effekt ist durch Affiliate Marketing zu erreichen. Affiliates sprechen Ihre Zielgruppen direkt an. Für Sie entsteht praktisch kein oder nur ein sehr geringes wirtschaftliches Risiko (abhängig vom vereinbarten Vergütungsmodell). Ihr RoI lässt sich also ausgezeichnet steuern.

Unsere Expertise beim Affiliate Marketing

Wir beschäftigen zertifizierte Helden für das Affiliate Marketing. Unser Team besteht nicht nur aus verrückten Nudeln mit Superkräften, sondern aus echten Experten. Wir unterstützen Sie ab der Setup-Phase und beraten Sie eingehend zu kritischen Entscheidungen. Anschließend übernehmen wir den Aufbau Ihres eigenen Affiliate-Netzwerks, indem wir geeignete Affiliate-Partner gewinnen und die Kontakte zu ihnen pflegen. Affiliate Marketing funktioniert, weil digitale Tools automatisch die Klicks auf Affiliate-Webseiten messen, von denen aus der Kunde zu Ihren Verkaufsseiten oder Landing Pages weitergeleitet wird. Hierfür gibt es verschiedene Verfahren, die produkt- bzw. leistungsbezogen anzuwenden sind. Aufgrund unserer Expertise und langjährigen Erfahrung können wir Ihnen die richtigen Tools empfehlen, die sich für unterschiedlichste Branchen – Finanzen, Handel, Telekommunikation, Reisen, Endverbraucherprodukte und vieles mehr – eignen. Zu unserem Know-how gehört auch das Wissen um die gegenseitige Beeinflussung verschiedener Maßnahmen des Online Marketings. So untrennbar wie Harry und Ginny schon seit Stein der Weisen sind, ist auch Affiliate Marketing mit SEA (Search Engine Advertising = Suchmaschinenwerbung), SEO (Search Engine Optimization = Suchmaschinenoptimierung) und DA (Display Advertising) verbunden. Wir beraten Sie dazu, wie Sie die maximale Performance durch eine geeignete Affiliate Marketing Strategie erreichen.

Sprechen Sie
mit einem
experten!

Telefon

+49 541-507960-0

E-Mail

info@suchhelden.de

Stellen Sie uns auf die Probe
Suchhelden Team Suchhelden Team

Wie nutzen Sie das Affiliate Marketing für sich?

Mit Affiliate Marketing lenken Sie die Nutzer auf Ihre Webseiten. Sie übernehmen in diesem Fall die Rolle des Merchants, also des Verkäufers. Wenn der Affiliate als Ihr Partner Umsatz oder auch Klicks bzw. Leads generiert, zahlen Sie ihm eine Provision. Das Geschäft ist sehr gut über Partnernetzwerke organisiert, zu denen wir für Sie den Kontakt herstellen. Provisionen können prinzipiell nach folgenden Modellen (die sich ausdifferenzieren lassen) gezahlt werden:

  • PpS: Pay per Sale, also eine Provision auf ihre Verkäufe
  • PpL: Pay per Lead, eine Provision für generierte (qualifizierte) Leads
  • PpC: Pay per Click, eine Provision für jeden Klick auf Ihre Seite

PpS ist ein für Sie vollkommen risikofreies Modell: Wenn Sie nichts verkaufen, erhält der Affiliate auch keinen Umsatzanteil. Dieses Modell eignet sich für hochpreisige Güter oder Dienstleistungen, aber nicht für alle Branchen. Wo es darauf ankommt, Kunden mehrstufig und langfristig zu binden, ist eine PpL-Vergütung angemessener, die für Sie mit dem Risiko verbunden ist, dass Sie zwar Interessenten gewinnen, jedoch nicht unbedingt etwas an diese verkaufen. Das obliegt allerdings nicht der Verantwortung des Affiliates. Genauso verhält es sich mit dem PpC-Modell. Die Provisionen für Leads und erst recht für Klicks sind daher naturgemäß sehr niedrig (bei PpC in der Regel im Centbereich), während PpS-Provisionen durchaus für den Affiliate im Einzelfall hoch ausfallen können, aber viel seltener fließen. Wir beraten Sie dazu, welches Modell sich für Ihr Geschäft am besten eignet. Es sind auch Sonder- und Mischformen möglich, und zwar sogar für ein und dasselbe Produkt, für das der gleiche Affiliate wirbt.

Wie funktioniert Affiliate Marketing
Der Ablauf des Affiliate Marketings

Unsere Heldentaten im Bereich Affiliate Marketing

Auch Helden gehen strategisch vor. Wir beraten Sie zum passenden Provisionsmodell und zur Wahl des geeigneten Netzwerks. Bei kluger Aufstellung bezahlen Sie für das Affiliate Marketing nur dann etwas, wenn Sie wirklich Erfolg damit haben. Das ist aber keine Selbstverständlichkeit. Wenn Sie das falsche Provisionsmodell wählen oder auch zu viel oder zu wenig Provision zahlen möchten, könnte der Ansatz scheitern. Das verhindern wir mit unserer Beratung und unserem Konzept. Deshalb lohnt es sich, sich auf Helden zu verlassen. Wir bieten Ihnen:

  • erfahrene Affiliate-Helden, die Ihr Partnerprogramm betreuen
  • Transparenz durch Ihr eigenes Kunden-Login und durch regelmäßiges Reporting
  • einen persönlichen Ansprechpartner für Ihr Affiliate Marketing
  • dynamische, bedarfsgerechte Verschiebung in unseren Leistungsbereichen

Mit Affiliate Marketing ins Rampenlicht

Wie schon angedeutet, benötigen Sie für Ihre Produkte und Leistungen die richtigen Modelle. Die Affiliates entscheiden aus eigener Erfahrung, ob sie für Ihr Unternehmen tätig werden. Sie riskieren in vielen Bereichen auch nicht allzu viel, wenn Sie beispielsweise mit Suchmaschinenoptimierung arbeiten und dabei eigene Texte verwenden oder diese für Groschenpreise schreiben lassen.

So könnte ein junges, bislang unerprobtes Geschäftsmodell am ehesten mit SEO und einer PpC-Provision funktionieren, und zwar dann, wenn auch Sie nicht in große Vorleistungen mit einer Produktion gehen müssen. Im Dienstleistungsbereich gibt es immer wieder solche Angebote. Sie versuchen den Verkauf, der Affiliate versucht die Vermarktung. Beide Seiten machen sich etwas Arbeit, doch wenn sich nicht der gewünschte Erfolg einstellt, hat niemand groß etwas verloren. Wenn Sie hingegen ein sehr bewährtes, hochpreisiges Produkt verkaufen (zum Beispiel Möbel, Hi-Fi oder Kreuzfahrten), dann können Sie dem Affiliate eine angemessene PpS-Provision zahlen.

Überlassen Sie die Entscheidung über solche Modelle nicht dem Zufall: Harry Potter hätte es nicht ohne Felix Felicis und sein Team geschafft, Obelix nicht ohne den Zaubertrank und seinen Asterix. Auch Sie brauchen echte Hilfe von echten Helden. Affiliate Marketing ist ein großes Universum für sich und neben der Suchmaschinenwerbung die eigentliche Geldmaschine des Internets. Wir helfen Ihnen, die Partnerprogramme optimal aufzusetzen. Nutzen Sie Affiliate Marketing als wichtigen Performance-Kanal. Selbst wenn Sie nicht unmittelbar etwas verkaufen, macht der Affiliate durch seine Aktivitäten auf Ihre Marke(n), Ihr Unternehmen und Ihre Produkte aufmerksam. Das kommt Ihnen auch langfristig zugute. Wir beraten Sie gern zu solchen Strategien, die ebenfalls nicht viel außer etwas Geduld kosten.

Schritt für Schritt zum erfolgreichen Affiliate Marketing

Sie möchten mit Affiliate Marketing beginnen? Dann lassen Sie uns loslegen. Das Affiliate Marketing bietet Ihnen eine ideale Möglichkeit neues Umsatzpotenzial zu schaffen. Sie gewinnen Vertriebspartner, die Ihr Unternehmen beim Verkauf Ihrer Produkte unterstützen. Klingt gut? Ist es auch. Alleine in Deutschland betrug der Umsatz im Jahr 2016, der durch Affiliate Marketing generiert wurde, bei 7,6 Milliarden Euro. Kein Wunder, dass in diesem Bereich erfolgreiche Marketer Provisionen im 6-stelligen Bereich verdienen.

Was auf den ersten Blick ganz einfach aussieht, bedarf einer ausführlichen und ganzheitlichen Strategie, die natürlich auch die erfolgreichsten Unternehmen haben, denn Affiliate Marketing bedarf einer Menge guter Arbeit. Wir als Affiliate Marketing Agentur bringen Ihr Affiliate Marketing direkt von Beginn an auf Kurs, denn der Markt ist umkämpft. Lassen Sie uns losziehen und Schritt für Schritt ein erfolgreiches Affiliate Marketing in Ihre Online Marketing Strategie integrieren – Erfahren Sie im Folgenden mehr bei den Suchhelden.

Wer sind die Hauptdarsteller beim Affiliate Marketing?

Beim Affiliate Marketing gibt es Sie als Werbetreibenden, der als Merchant oder als Advertiser bezeichnet wird und die Vertriebspartner, auch unter den Begriffen Publisher oder Affiliate bekannt. Als Network wird das Netzwerk bezeichnet, das als Plattform zur Abwicklung der Affiliate-Marketing-Prozesse dient.

Beziehungen innerhalb des Affiliate Marketings
So funktioniert Affiliate Marketing

Wie genau funktioniert Affiliate Marketing?

Das Prinzip von Affiliate Marketing ist so einfach wie genial: Sie als Advertiser geben den Publishern über ein Partnerprogramm die Möglichkeit im Content oder mit einem Werbebanner auf deren Webseite, Landingpage und Co. Ihre Webseite oder Online-Shop zu verlinken. Sobald ein Kunde eine Aktion über den Link durchführt, erhält der Publisher eine vorher festgelegte Provision. Diese bekommt der Vertriebspartner von Ihnen natürlich nur, wenn die Aktion, meist die Bestellung eines Produkts, erfolgreich war. Den Link, den Sie anbieten, ist mit einer speziellen Kennzeichnung direkt dem Publisher zugeordnet. Damit ist sichergestellt, dass die Provisionen diesem auf sein Partnerkonto direkt zugewiesen werden können. Zudem werden beim Klick Cookies gesetzt, sodass der Vorgang getrackt werden kann.

Vorteile des Affiliate Marketings

Was Sie von Affiliate Marketing haben? Eine ganze Menge. Als Teildisziplin des Online Marketings bietet sich Ihnen mit Affiliate Marketing eine neue Werbemöglichkeit an, die mit hoher Reichweite überzeugt, denn nicht selten haben große Publisher Hunderttausende Webseiten- oder Blogbesucher, Follower und Newsletterempfänger. Das effektive Werbetool spricht zielgruppenorientiert Ihre Kundschaft an. Mit dem Vergütungsmodell bietet sich Ihnen eine faire Abrechnung, die sich nach dem Erfolg der Publisher richtet. Sie haben zu jeder Zeit den vollen Kostenüberblick, denn es wird nur das abgerechnet, was tatsächlich umgesetzt wurde. Mit Affiliate Marketing steigern Sie nicht nur Ihren Umsatz, sondern haben die Möglichkeit gleich noch Ihre Conversion zu erhöhen. Mit den umfassenden Trackingmöglichkeiten ist eine Feinjustierung problemlos möglich. Darüber hinaus gewinnen Sie einfacher Neukunden und branden Ihre Marke.

  • mehr Reichweite
  • Zielgruppenorientiert
  • geringes Risiko
  • faire Vergütung
  • Kostentransparenz
  • Umsatz steigern
  • Conversion erhöhen
  • Optimierungspotenzial
  • Einbindung in andere Werbemaßnahmen oder als Teil einer umfassenden Online Marketingstrategie
  • Neukundengewinnung
  • Branding

Lust auf frischen Wind für Ihr Unternehmen und eine klasse Zusammenarbeit?

Unverbindliches Angebot erhalten Rückruf vereinbaren

Die Provisionsmodelle beim Affiliate Marketing

Die gängigsten Modelle für die Abrechnung sind

  • Cost per View: Der Publisher bekommt für den reinen Besuch der Aktion eine Provision
  • Cost per Click: Bei Klick auf das Werbebanner gibt es einen vorher festgelegten Betrag
  • Cost per Lead: Die Provision bezieht sich auf die erfolgreiche Vermittlung von Kontaktadresse, wie beispielsweise Vorname und E-Mail
  • Cost per Sale: Der Affilate bekommt einen Bonus für einen vermittelten Verkauf

Etabliert und bewährt hat sich für Unternehmen die Cost-per-Sale-Abrechnung. Hierbei wird eine Provision erst fällig, wenn ein Verkauf zustande gekommen ist. Das Risiko ist bei diesem Modell besonders gering. Sollte es zu einer Stornierung kommen, kommt es zu einem Storno, sodass die Provision rückvergütet wird.

Die Potenzialanalyse für ein erfolgreiches Affiliate Marketing

Ist das Affiliate Marketing für Ihr Unternehmen geeignet? Lassen Sie uns das einfach zusammen herausfinden. In einem ersten Beratungsgespräch schauen wir genau hin und analysieren auf Basis unterschiedlicher Faktoren die (ganz sicher) bei Ihnen versteckten Potenziale und die Möglichkeiten im Netz, um erfolgreiches Affiliate Marketing zu betreiben.

Dabei stellen wir folgende Fragen:

  • Werden Ihre Produkte oder Ihre Dienstleistung online gekauft?
  • Hat Ihr Verkaufspreise ausreichend Marge, um Affiliates eine faire Provision zu bieten?
  • Betreibt Ihre Konkurrenz Affiliate Marketing?
  • Finden sich im Internet passende Webseiten, die thematisch zu Ihrer Marke passen?
  • Gibt es Vergleichsportale, die zu Ihnen und Ihren Angeboten passen?
  • Existieren passende Blogs?
  • Haben Sie einen Newsletter?
  • Sind Sie in den sozialen Medien vertreten?
  • Lassen sich Anfragen von Kunden auch über andere Webseiten generieren und steuern?
  • Wie gestaltet sich Ihre bisherigen Online Marketing Strategie und lässt sich Affiliate Marketing in diese etablieren?

Nur auf Basis einer gründlichen Analyse können wir eine ganzheitliche Strategie entwickeln, die effizient für Ihren Erfolg sorgt.

Der Start ins Affiliate Marketing

Beim Start geht es im ersten Step darum ein passendes Netzwerk, gemäß Ihren Ansprüchen und Wünsche für ein erfolgreiches und authentisches Affiliate Marketing, zu finden. Dabei ist es wichtig, darauf zu achten, dass richtige Provisionsmodell zu nutzen, denn nicht bei allen Varianten zahlen Sie die Provision erst bei erfolgreicher Werbung. Ebenso gilt es das Vergütungsmodell für Ihre Nutzer attraktiv zu gestalten, gleichzeitig Ihre Wirtschaftlichkeit im Auge zu behalten.

Wir als professionelle Affiliate Marketing Agentur an Ihrer Seite finden und gestalten zusammen das perfekte Partnerprogramm für Sie und übernehmen die Umsetzung und Betreuung.

Dabei behalten wir genau Ihre Ansprüche im Auge und gehen in enger Zusammenarbeit Schritt für Schritt zu einem für Sie stimmigen Gesamtkonzept. Die Wahl Ihrer Vertriebspartner ist uns ein besonderes Anliegen, denn hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Wir setzen auf Qualität statt Quantität und wählen vor allem Publisher, die das höchste Umsatzpotenzial für Ihr Unternehmen bringen. Unsere jahrelange Erfahrung als professionelle Affiliate Marketing Agentur mit einem eigenen Expertenteam erlaubt uns eine objektive Einschätzung.

Damit Ihre Vertriebspartner eine optimale Arbeitsgrundlage haben, erstellen wir mit Ihnen zusammen attraktive Werbemittel – von Bannern bis hin zu funktionierenden Anzeigetexten. Gerne beraten wir Sie hinsichtlich geeigneter „Eyecatcher“ und wirkungsvoller Angebote. Diese stellen wir Ihren Affiliate direkt zur Verfügung.

Mit einem eigenen Kunden-Login haben Sie selbst jederzeit Zugriff auf Ihr Partnerprogramm. Wir optimieren Ihr Affiliate Marketing auf Basis der Analyse-Daten und übertragen diese auf Wunsch als effektive Marketingmaßnahme in andere Leistungsbereiche.

Die Vielfältigkeit des Affiliate Marketings

7 Expertentipps zum Affiliate Marketing

Unsere Superhelden der Affiliate Agentur haben einen 360° Überblick über das Universum des Affiliate Marketings. Die Affiliate Netzwerke kennen wir wie unsere Westentasche und entwickeln maßgeschneiderte Lösungen für jedes Unternehmen. Dabei greifen wir auf ein umfangreiches Knowhow zurück, das wir jederzeit mit Ihnen teilen. Nachfolgend verraten wir Ihnen unsere 7 besten Expertentipps.

Ziele definieren

Wenn an der Startbahn der Startschuss fällt und Sie nicht wissen, wohin Sie eigentlich Laufen müssen, hat Ihnen das ganze Training nichts genützt. So ist es auch im Affiliate Marketing. Setzen Sie sich ein Ziel und konkretisieren Sie dieses. In den meisten Fällen wird das große Ziel die Umsatzsteigerung sein. Brechen Sie dieses auf genaue Umsatzzahlen herunter. Definieren Sie dazu Teil- oder untergeordnete Ziele, wie mehr Traffic auf der Webseite, mehr Neukunden, mehr Downloads oder mehr Anmeldungen zum Newsletter.

Mobile First

Die Bedeutung der Optimierungsmaßnahmen auf mobilen Endgeräten wird immer wichtiger. Schon 2016 stiegt der Traffic von Affiliate über mobile Endgeräte deutlich an und überholte sogar die Nutzung über den Desktops. Nur wer seine Webseiten und Online-Shops entsprechend anpasst, kann mit Affiliate Marketing erfolgreich werden. Ein Affiliate-Link muss in jedem Fall für mobile Ansichten funktionieren. Wir als Ihre Affiliate Agentur achten auch bei Ihren Publishern auf dieses Erfolgskriterium.

Erhalten Sie einen Informationsfluss aufrecht

Halten Sie Ihre Publisher immer auf dem neuesten Stand, was Ihre Online Marketing Maßnahmen betrifft. Nur so können diese ebenso auf vielleicht neue Inhalte oder Angebote reagieren, in Ihr Umfeld einbinden und so wiederum für mehr Umsatz bei Ihnen sorgen. Informieren Sie Ihre aktiven Affiliates daher über zum Beispiel:

  • neue Angebote
  • gesonderte Rabattaktionen
  • derzeitige Bestseller
  • spezielle Events
  • Saison-Ware
  • Erstellen Sie zudem einen Newsletter, der sich an Ihre Affiliates richtet, über die neusten Aktionen informiert, die Rahmenbedingungen erläutert, die mögliche Provision aufzeigt und gleich das passende Werbematerial bereithält. So fördern Sie die aktive Teilnahme und sorgen nachhaltig für eine gute Beziehung zu Ihrem „Verkaufsteam“. Das stärkt Vertrauen und bindet vor allem leistungsstarke Affiliates an Ihr Unternehmen.

Belohnen Sie Ihre besten Affiliates

Affiliate Marketing ist ein Geben und Nehmen. In den meisten Fällen werden Sie einige Publisher haben, die den meisten Anteil Ihres Umsatzes bringen. Diesen sollten Sie etwas mehr Aufmerksamkeit schenken und im besten Fall sogar für eine Rundum-Betreuung in persönlichen Kontakt treten. Bieten Sie zudem eine Zusatzprovision bei Steigerung der Performance oder verpacken Sie diese in eine Art Wettbewerb unter den besten Affiliates. Wer am Ende den meisten Umsatz generiert, bekommt einen zusätzlich, vorher definierten Bonus.

Customer Journey

Kennen Sie die Customer Journey, die Kunden bei Ihnen durchlaufen, wenn sie ein Produkt kaufen oder eine Dienstleistung buchen? Die User-Reise stellt den Verlauf vom ersten Kontakt bis zum Verkaufsabschluss dar. Dieser Prozess ist besonders sensibel und ist maßgeblich dafür verantwortlich, ob der Kunden den „Zahlungspflichtig bestellen“-Button auch wirklich drückt. Analysieren Sie daher genau den Weg Ihrer Kunden in Bezug auf das Affiliate Marketing. Damit können Sie ebenso erkennen, welche Publisher Ihnen wirklich hochwertige User bringen.

Potenzial von Social Media nicht vergessen

Auch auf Facebook & Co. ist Affiliate Marketing heute ein großes Thema. Daher gehören die sozialen Medien zu einer effektiven Affiliate Marketing-Strategie in jedem Fall dazu. Hier finden sich eine Menge qualitativ hochwertiger Affiliates, die mit über ein großes Netzwerk an Followern und Fans verfügen. Diese können Sie direkt über zielgruppenorientierte Facebook-Kampagnen für sich und Ihr Unternehmen gewinnen.

Erstellen Sie hochwertige Werbemittel

Um Ihr Produkt über Publisher ins Rampenlicht zu stellen, ist es wichtig diese stets mit aktuellen und ansprechenden Werbemitteln zu versorgen. Einer der größten Fehler beim Affiliate Marketing ist es einmal ein Banner aufzusetzen, damit die Partner zu versorgen und hoffen, dass nun der Umsatz steigt. Wer Affiliate Marketing dauerhaft und langfristig zu einer attraktiven Leistungsmaschine machen möchte, muss regelmäßig guten Content, hochwertige visuelle Elemente und ansprechende Aktionen bereitstellen. Damit sich die Mühe auch lohnt, ist es ebenso wichtig zu kontrollieren, ob die aktuellen Werbemittel und Informationen auf den Publisher-Seiten dem neuesten Standard entsprechen.

Wie findet man die perfekten Affiliates?

Der Traum eines jeden erfolgreichen Affiliate Marketings? Ein hochaktives Netzwerk an Top-Publishern, die qualifizierte Kunden auf Ihre Webseite lotsen und so Ihren Umsatz ankurbeln. Wie findet man jedoch Affiliate Partner? Dazu gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, die wir zusammen auf den Weg bringen:

  • Es gibt eine Menge Affiliate Netzwerke, wie Awin, Belboon oder Digistore24, in denen Sie Ihr Partnerprogramm vorstellen und Publisher sich direkt anmelden können.
  • Machen Sie in Ihrem Footer auf Ihr Partnerprogramm aufmerksam.
  • Nutzen Sie die sozialen Medien und bewerben Sie Ihr Partnerprogramm an passende Zielgruppen über Kampagnen oder Gruppen.
  • Werfen Sie einen Blick nach rechts und links und schauen Sie, wo Ihre Konkurrenz auf Partnerprogramme aufmerksam macht.
  • Optimiere Sie Ihr Partnerprogramm für Suchmaschinen.
  • Betreiben Sie selbst eine Recherche für mögliche Publisher. Vor allem Influencer sollten dabei Beachtung finden. Setzen Sie dabei auf Micro-Influencer.

Über 1000 zufriedene Kunden

Der Affiliate Marketing Kreislauf

Wie komme ich jetzt zu einem erfolgreichen Affiliate Marketing?

Mit geballter Superhelden-Power natürlich!
Auch wenn es im ersten Moment „einfach“ aussieht, hat Affiliate Marketing seine eigenen Spielregeln und ist in keinem Fall ein Selbstläufer. Die Werbemittel müssen aktuell gehalten, der Kontakt zu Publishern gepflegt, die Provisionen ausgezahlt und Strategien optimiert werden. Vor allem die Analyse ist ein wichtiger Faktor, bei dem es die Kennzahlen zu verstehen und zu deuten gilt. Um von Anfang an erfolgreiches Affiliate Marketing zu betreiben, wenden Sie sich direkt an einen Profi, wie uns als Affiliate Marketing Agentur mit jahrelanger Erfahrung, vielen erfolgreichen umgesetzten Projekten, einem speziellen Expertenteam und einem umfassenden Netzwerk an Partnern und Publishern.

Gerne beraten wir Sie in einem ersten und unverbindlichen Gespräch und schauen uns gemeinsam Ihre Potenziale an. Danach erstellen wir Ihnen ein Konzept für das Affiliate Marketing mit Hand und Fuß. Wir betreuen nicht nur Ihr Partnerprogramm, sondern sind für Sie jederzeit als Ihr persönlicher Affiliate Buddy da. Dabei analysieren wir regelmäßig die Performance Ihrer Partner und optimieren Ihre Angebote. Alle Maßnahmen werden natürlich mit Ihnen in enger Zusammenarbeit geplant und besprochen. Idealerweise planen wir das Affiliate Marketing bereits als Teilelement in Ihre Online Marketing Strategie und sorgen so nachhaltig für Ihren Erfolg auf ganzer Linie.

Die Corona-Krise als Chance für das Affiliate-Marketing

Derzeit beherrscht die Corona-Pandemie die Nachrichten, das tägliche persönliche Leben sowie das wirtschaftliche Geschehen gleichermaßen. Gerade für Unternehmen kann die Krise und die daraus resultierende Veränderung des Konsumverhaltens eine große Herausforderung sein. So sind diese aufgrund von vorübergehenden Schließungen der Einzelhandels-Geschäfte gezwungen, ihr Hauptgeschäft immer mehr ins Internet zu verlagern. Dies hat dann selbstverständlich auch Auswirkungen auf das Werbeverhalten von Betrieben und das zu investierende Etat in Werbemaßnahmen. Im Zuge dieses Blogartikels wollen wir Ihnen aktuelle Entwicklungen und Trends aus dem Bereich der Werbewirtschaft näher bringen und aufzeigen, welche Werbemethoden derzeit trotz der Corona-Pandemie vermehrt genutzt werden und warum sich diese so gut eignen.

Entwicklungen im Werbemarkt durch die Corona-Krise

Die Corona-Pandemie hat gegenwärtig nicht nur das Geschehen des Alltags fest im Griff sondern ebenso die Marketing-Branche. Für einen Großteil des Werbemarktes ist Corona längst sofort ein Desaster. Nicht nur, dass das Hauptgeschäft von Event-Veranstaltern, Reiseunternehmen und Fluggesellschaften massiv eingebrochen ist, in dieser Art drohen auch den globalen Lieferketten vielzählige Unterbrechungen. Deshalb kürzen momentan Firmen die Ausgaben vorrangig dort, wo es am zügigsten geht und das sind viele Male die Marketing- und Werbekosten. Doch im Affiliate Marketing sehen Firmen nicht ausschließlich negative Effekte: Wenngleich die Mehrheit von unerwünschten Auswirkungen für das eigene Business ausgeht, sehen zu jedem Zeitpunkt 43 % der Affiliate Marketer positive Konsequenzen in Zeiten der Corona-Krise.

Warum Affiliate-Marketing in Zeiten einer globalen Krise weiterbetrieben werden kann

Das Affiliate-Marketing hat zum Vorteil, dass bei Partnerprogrammen ein verhältnismäßig genaues Controlling zum Beispiel durch die technische Auslesung von Affiliate-Links möglich ist. Somit können Erfolge wie Verkäufe oder Neukunden-Akquise auf einzelne Affiliate-Partner zurückgeführt werden und das Partnerprogramm dahingehend gesteuert werde. Diese genaue Möglichkeit der Kontrolle und der Ableitung von Folgen und Zugewinnen durch eine bestimmte Marketingmaßnahme besteht bei anderen indirekten Maßnahmen wie Spots oder Werbeeinblendungen nicht in gleichem Maße,

da dort Kausal- und Zeiteffekte die Analyse des Werbeeffekts erschweren. Des Weiteren zielt das Affiliate-Marketing, welches zumeist mit Partner-Kauflinks betrieben wird, besonders auf das Online-Angebot von Unternehmen ab und weniger auf das Angebot an sich. Somit ist die Passung der Werbemaßnahme auf die aktuelle Situation, in der sich die Wirtschaft befindet, gerade zu hervorragend.

Alles Teamarbeit

Entwicklungen auf dem Corona-Werbemarkt: Affiliate-Marketing als statistischer Gewinner

Die Einschätzungen von Werbetreibenden bezüglich der Corona-Krise ist in vielen Aspekten durchaus gespalten: So gaben in einer Umfrage des Magazins EXPO360 49% der befragten Werbenden an, dass sie Umsatzeinbußen durch verringerte Bestellmengen erwarteten, während 43% der Befragten eine positive Umsatzentwicklung prognostizierten. In Bezug auf das Affiliate-Marketing herrscht jedoch eine positivere Grundstimmung. In einer weiteren Befragung desselben Magazins gab mit 33% ein Großteil der Marketer an, ihr Affiliate-Programm so weiterzuführen wie bisher, wohingegen 27% angab „einige Maßnahmen“ des Affiliate-Marketings zu reduzieren. Dem gegenüber stehen wiederrum 18% der Befragten, die angab das Affiliate-Marketing in Zeiten von Corona noch stärker zu forcieren.

Fazit: Affiliate-Marketing als coronakrisenfestes Werbemittel

Wie im obigen Text beschrieben, kann das Affiliate-Marketing auf Grund seiner Steuerbarkeit, der Möglichkeit es einfach und zielführend zu evaluieren und seiner starken Forcierung auf das Online-Geschäft als eines der krisensichereren Werbemaßnahmen betrachtet werden, obgleich es hinsichtlich der Einschätzung der Werbeentwicklungen auch gegenläufige Meinungen gibt. Grundsätzlich ist auch die Branche für die geworben wird entscheidend. So ergibt sich aus der Natur der Corona-Krise, dass Lieferdienste einen erhöhten Umsatz erwarten können und müssen, während das Geschäft bei Reise-Anbietern effektiv zum Erliegen kommt, was sich selbstverständlich auch in den Ausgaben für Werbemaßnahmen – auch für das Affiliate-Marketing– widerspiegeln wird. Haben Sie Fragen dazu, wie Sie Ihr Marketing im Krisenfall gestalten wollen oder wollen mehr über die Techniken des Affiliate-Marketings erfahren? Dann frequentieren Sie die Seite der Suchhelden oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gern persönlich und unverbindlich.

Affiliate Marketing – was steckt dahinter?

Bei Systemen, die für das Affiliate Marketing entwickelt wurden, handelt es sich um spezielle Vertriebsarten für das Internet. Die Idee dahinter ist relativ einfach. Ein kommerzieller Anbieter, der als Merchant bezeichnet wird, vergütet seinen Vertriebspartner, den Publisher, in Form von Provisionen. Diese Provisionen werden dann gezahlt, wenn die Werbemittel auf der Webseite Erfolg haben. Der Merchant stellt diese Werbemittel, beispielsweise in Form von einem Banner, zur Verfügung. Diese werden dann auf der Webseite des Publishers eingebunden. Der Publisher verkauft also sozusagen den Werbeplatz auf seiner Webseite. Es ist aber auch möglich, das Affiliate Marketing über E-Mails zu betreiben. Beide Seiten haben etwas von dieser Art der Werbung. Der Merchant bekommt mehr Kanäle, über die seine Werbung verbreitet wird. Der Publisher kann Werbeeinnahmen generieren. Interessant ist das Affiliate Marketing vor allem für Webseitenbetreiber, die einen guten Traffic haben. Denn die Provisionen werden nur dann gezahlt, wenn auch möglichst viele Menschen auf die Werbeanzeige klicken. Ist dies nicht der Fall, dann kann mit Affiliate Marketing auch nicht viel verdient werden.

Online Marketing gekonnt einsetzen mit Affiliate Marketing

In Zeiten des Internets ist Marketing ein großes Thema. Es gibt so viele Webseitenbetreiber, dass es nicht ganz einfach ist, mit seinen eigenen Produkten auffallen zu können. Daher spielt Online Marketing eine große Rolle. Affiliate Marketing ist nur einer der Bereiche vom Online Marketing. Allerding ist es einer der Bereiche, der eine besonders große Wirkung erzielen kann. Wenn eine Webseite viele Besucher hat, dann sind die Besucher hier auch bereit, Werbung zu akzeptieren. Noch besser ist es natürlich, wenn die Werbung in diesem Fall zu der Webseite passt. Daher bietet es sich an, beim Affiliate Marketing generell einen Blick auf die Verbindung von Werbung und Inhalten zu haben. Wer eine Webseite über Reisen betreibt, der kann mit Affiliate Marketing für eine Küchenmaschine nicht punkten. Besser ist es in diesem Fall, auf Werbeanzeigen für Rucksäcke oder Koffer zu setzen. Generell ist es empfehlenswert, beim Affiliate Marketing nicht nur die Möglichkeiten zu sehen, hier Geld zu verdienen. Achten Sie darauf, Verbindungen zu knüpfen. Immerhin können Sie auch gleichzeitig Merchant und Publisher sein. Wenn Sie die Verbindung zu anderen Webseitenbetreibern aufnehmen können, so gibt es die Option, hier ein richtiges Netzwerk aufzubauen. Affiliate Marketing ist immer harte Arbeit, die nicht unterschätzt werden sollte.

Affiliate Marketing – wie funktioniert PPC

Vielleicht haben Sie im Zusammenhang mit Affiliate Marketing auch schon einmal von PPC gehört. Hierbei handelt es sich um die Abkürzung für Pay Per Click. Das beschreibt eigentlich das System hinter Affiliate Marketing ganz gut. Die Werbeanzeige wird auf der Webseite geschalten. Dieser Punkt bringt noch kein Geld und auch sonst keine wirklichen Vorteile. Erst dann, wenn sich die Besucher der Webseite entscheiden, auf die Anzeige zu klicken, werden Einnahmen generiert. Diese sind abhängig vom Merchant und den Abmachungen, die Sie treffen. Meist handelt es sich hierbei um wenige Cents. Aber rechnen Sie das einmal auf.

Stellen Sie sich vor, Sie erhalten für jeden Klick auf die Anzeige 2 Cent. Wenn Pro Tag bei Ihnen auf der Webseite 200 Menschen die Anzeige anklicken, dann haben Sie eine ordentliche Summe. Damit diese Summen aber auch wirklich zusammenkommen, brauchen Sie natürlich auf Ihrer Webseite viel Traffic. Hier kommt Online Marketing in seiner reinen Form ins Spiel. Achten Sie auf eine sehr gute SEO, bewerben Sie Ihre Webseite auf verschiedenen Plattformen und schon kann Affiliate Marketing für Sie zu einer interessanten Sache werden.

Affiliate Programme – die verschiedenen Konditionsmodelle bei Affiliate Marketing

Es gibt ganz unterschiedliche Programme für das Affiliate Marketing. Grundsätzlich können wir Ihnen nur empfehlen darauf zu achten, dass Sie vor allem das passende Konditionsmodell für sich finden. Hier gibt es deutliche Unterschiede, die wir in einer kurzen Übersicht zusammengefasst haben:

  1. Pay per Click – Sie werden pro Klick auf das Werbemittel bezahlt
  2. Pay per Lead – hier erhalten Sie dann Provision, wenn eine Kontaktaufnahmen durch den Kunden erfolgt
  3. Pay per Sale – in diesem Fall werden Sie mit einer Provision an den Verkäufen beteiligt
  4. Pay per Click Out – der Kunde muss direkt auf der Händlerwebseite etwas anklicken und nicht nur das Werbemittel
  1. Pay per Link – Sie erhalten eine Vergütung für die Einblendung von Links auf Ihrer Webseite
  2. Pay per Print out – es gibt eine Vergütung für entstandene Papierausdrucke
  3. Pay per View – es wird die Auslieferung der Werbemittel vergütet, hier geht es um die Aufrufe der Banner
  4. Pay per Sign – vergütet wird erst, wenn sich der Kunde auf der Webseite anmeldet
  5. Pay per Install – vergütet wird erst, wenn der Kund eine Software von der Webseite installiert

Welches der Programme für Sie gut ist, dass ist immer abhängig von Ihrer Webseite, den Produkten, die beworben werden und den Themen, die Sie bedienen.

FAQ

1.

Was ist Affiliate-Marketing?

Unter Affiliate-Marketing versteht man einen Bereich des Online-Marketings. Bei dieser Vertriebsart bietet ein Anbieter/Advertiser seinem Vertriebspartner/Affiliate Provision für das Bereitstellen von Werbefläche auf der Website des Affiliate an.

2.

Warum betreibt man Affiliate-Marketing?

Affiliate-Marketing bringt den Online-Shops ein Netzwerk an professionellen Partnern, welches ständig erweitert werden kann. So gelingt es, die eigene Reichweite zu erhöhen und mehr potentielle Kunden zu erreichen.

3.

Was sind die Voraussetzungen für Affiliate-Marketing?

Die Voraussetzung für Affiliate-Marketing ist eine langfristige Planung, sowie die Auswahl an passenden Partnern und ein zuverlässiges Monitoring. Nur so kann ein Affiliate Marketing gelingen, das Vorteile für Affiliates und Werbende bietet.

4.

Wie startet man Affiliate-Marketing?

Um mit dem Affiliate Marketing zu starten, benötigen Sie zunächst ein zuverlässiges Affiliate-System zum Monitoring Ihrer Affiliate-Erträge

Noch Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Unverbindliches Angebot erhalten