Inhaltsverzeichnis

Google Analytics: Die Grundlage für die regelmäßige Optimierung Ihrer digitalen Inhalte

Das Internet ist geprägt von unzähligen Parametern und Indikatoren, die etwas über das Verhalten Ihrer Besucher aussagen und Rückschlüsse zulassen. Doch für Analysen braucht es zunächst einmal ein entsprechendes Tool, mit dem sich alle relevanten SEO-Faktoren dokumentieren und auswerten lassen.

Die Wahl der Profis: Google Analytics gilt als absolutes Grundlagen-Werkzeug und ermöglicht es Ihnen, umfassende Statistiken zu Ihrer Webseite zu erstellen und zu analysieren. Wie stehen Besucheranzahl und Verweildauer auf der Seite in Beziehung zueinander? Wie unterscheidet sich das Besucherverhalten im Vergleich unterschiedlicher Seiten? Antworten auf diese und unzählige weitere Fragen zeigen die Suchhelden!

Voraussetzung: Einbindung von Google Analytics mithilfe eines Tracking-Codes

Damit sich die wichtigsten Indikatoren messen und dokumentieren lassen, müssen Sie Google Analytics in Ihre Webseite integrieren. Dazu gibt es einen sog. Tracking-Code, der leicht in den Quellcode Ihrer Seite eingebunden werden kann. Google Analytics zählt zu den absoluten Top-Analysetools weltweit und ist in der Grundversion völlig kostenfrei nutzbar.

Was sind Ihre Ziele? Einfach über Analytics definieren und überwachen!

Jede digitale Strategie steht immer auch im Zusammenhang mit ausgewählten Zielen, die über Erfolg oder Nicht-Erfolg von Maßnahmen entscheiden. Es kann darum gehen, die Anzahl der Anmeldungen zum Newsletter zu erhöhen, die Verweildauer auf der Seite zu verlängern oder mehr Page Impressions durch eine Verknüpfung von Inhalten zu generieren.

Interesse geweckt?
Lassen Sie sich von uns beraten!

Gewinnen Sie mehr Kunden, generieren Sie mehr Umsatz, treten Sie zeitgemäß auf und profitieren Sie von unserem Know-How!

Niklas Meijerink

Head of Sales
Kostenloser Marketing-Check!

BVDW
Mitglied

BVDW Mitglied

Ein Team voller Experten!

Ein großer Haufen aus digital Natives, professionellen Querdenkern und kreativen Köpfen, die sich darauf freuen Ihr Projekt nach vorne zu bringen.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Wie auch immer Ihre Ziele aussehen: Mit Google Analytics können Sie Benchmarks festlegen, Indikatoren wie die Conversion Rate messen und Besucherströme besser nachvollziehen bzw. analysieren.

Hier eine erste Darstellung von Informationen, die sich mittels Google Analytics generieren lassen:

  • Demographische Informationen, darunter Standort und Spracheinstellungen des Besuchers
  • Browser inkl. Version
  • Keywords bzw. Suchbegriffe, die Besucher auf Ihre Webseite geleitet haben
  • Anzahl der Besucher
  • Verweildauer auf der Webseite
  • Verwendetes Endgerät
  • Ursprung des Besuchers, z.B. über Backlinks, Suchergebnisse, etc.

Kurzum: Unzählige Informationen, die Ihnen dabei helfen, Inhalte auszubessern, Seitenstrukturen zu verändern und mehr über Ihre Besucher zu erfahren. So finden Sie Anhaltspunkte, um die Aufmerksamkeit Ihrer Besucher länger hochzuhalten und zur Interaktion mit der Seite zu animieren.

Lust auf frischen Wind für Ihr Unternehmen und eine klasse Zusammenarbeit?

Dann sind Sie hiermit herzlich eingeladen! Wann hätten Sie denn das nächste freie Zeitfenster?

Welche Vorteile bietet mir Google Analytics?

Es hat einen Grund, weshalb dieses Programm zu den weltweit am häufigsten eingesetzten digitalen Analysetools überhaupt zählt. Nicht nur gilt Google als unangefochtene Nummer 1 im weltweiten Suchmarkt, was schier unermessliche Daten mit sich bringt – und die es lohnt, auf die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe zu optimieren. Zudem lässt sich Google Analytics einfach einbinden und nutzen, um schrittweise Inhalte anzupassen und so den Mehrwert der Seite zu verbessern.

Die wesentlichen Vorteile, die Google Analytics bietet, sind:

  • Bestimmung, Definition und Messung von Zielen, die individuell festgelegt werden können
  • Integration in Social Media möglich, u.a. Facebook, Instagram und Twitter
  • Kombination mit AdWords und AdSense ermöglicht eine zielgerichtete Ausrichtung Ihrer digitalen Werbestrategie
  • Export aller relevanten Daten, um diese mithilfe weiterer Tools weiter zu analysieren
  • Tools zur In-Page-Analyse enthalten
  • Ladezeit-Messung zur technischen Analyse
  • Vielfältige Tracking-Optionen, u.a. für E-Commerce

Der Clou dabei: Sie allein entscheiden, wie umfassend Sie Google Analytics nutzen und die daraus gewonnenen Erkenntnisse nutzen. Es macht Sinn, sich langsam an die Thematik heranzutasten und dann schrittweise zu optimieren. Je mehr Informationen Sie haben und je länger der Beobachtungszeitraum ist, desto besser lassen sich Veränderungen interpretieren. Durch den selbsterklärenden, intuitiven Aufbau von Google Analytics haben Sie dazu jede denkbare Möglichkeit zur Hand.

Nachteile, die mit Google Analytics einhergehen

Einerseits hilft Google Analytics Ihnen dabei, Besucherströme viel besser zu analysieren und einzuordnen. Andererseits werden damit zugleich unzählige Daten erhoben, gespeichert und auch mit Google geteilt. Es gilt also abzuwägen, in welchem Maße die Vorteile von Google Analytics die damit offensichtlichen Probleme überdecken.

Unklar ist: Ob und in welcher Form Google die über Analytics gewonnenen Informationen nutzt, um beispielsweise Profile von Usern anzufertigen, ist nicht klar. Eindeutig sind hingegen die potenziell denkbaren Nutzungsmöglichkeiten, die Webseitenbetreiber Google mit der Einbindung von Analytics ermöglichen. Es kann zudem datenschutzrechtliche Bedenken geben, die es zu berücksichtigen gilt.

 

Das sagen unsere Kunden!

Die ungeschönte Wahrheit.

Unsere Referenzen

„Keine leeren Versprechungen, Messbare Erfolge sowie die professionelle und aufmerksame Zusammenarbeit mit den Suchhelden überzeugt uns nun schon fast 2 Jahre auf ganzer Linie!

Daher möchten wir an dieser Stelle eine klare Weiterempfehlung und ein großes Dankeschön an unsere Helden der Osnabrücker Online-Marketing-Agentur aussprechen!“

Klaus Stass

Online Marketing Manager
Hämmerle Logo

„Als Unternehmen, das selbst in der Werbebranche unterwegs ist, sind wir immer wieder auf’s Neue über das Engagement, Knowhow und Reaktionsvermögen der Suchhelden erstaunt. Inzwischen können wir auf eine zweijährige Zusammenarbeit zurückblicken und können uns seitdem deutlich vom Markt abheben. Kurzum: Service, Beratung, Umsetzung und vor allem die messbaren Ergebnisse sind einfach TOP! Dankeschön!“

Rene Buchheimer

Verkaufsleiter
Hessen Display Logo

„Das Team der Suchhelden hat uns bei dem sensiblen und zeitkritischen Thema Website-Relaunch hervorragend unterstützt. Wir waren sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit, der Kommunikation, der Pro-Aktivität des Teams und dem Verständnis für unser Unternehmen RHEINZINK. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit in den Bereichen SEO und Google Ads.“

Online Marketing Team

Rheinzink Logo

„Die Suchhelden unterstützen das Wavin Team seit einigen Jahren als Digitalagentur. Wir schätzen die schnellen Kommunikations- und Reaktionswege und das herausragende Kampagnenmanagement. Auch die stete Verfügbarkeit unterschiedlicher Units sowohl aus dem Marketingbereich, wie auch aus dem Kreativbereich ist für uns extrem hilfreich.

Wir freuen uns auf den weiteren gemeinsamen Weg.“

Christian Kemper

Manager Marketing Communications
wavin Icon

"Unsere Umsätze sind nach dem Einstieg der Suchhelden enorm gewachsen. Das Team der Suchhelden ist stets freundlich, gut erreichbar und hat immer die passenden Ideen parat. Wir von DOGANDLIVING sind überzeugt und haben unsere Zusammenarbeit aus diesem Grund auch ausgebaut und freuen uns auf die Zukunft mit den Suchhelden."

Thomas Halder

Geschäftsführer
DOGANDLIVING Icon

Fazit: Google Analytics liefert belastbare Daten zur Webseitenoptimierung

Die Analyse von Besucherströmen ist essenziell, denn nur so erhalten Sie wichtige Informationen, um das Angebot verbessern zu können. Welche Keywords sind für Ihre Besucher relevant? Wie verändert sich die Verweildauer je nach Content-Format? Antworten auf diese Fragen helfen Ihnen dabei, die Bedürfnisse des Kunden stärker in den Fokus zu nehmen. Zugleich müssen Sie aber auch auf die Nutzung von Google Analytics hinweisen und die datenschutzrechtlichen Komponenten berücksichtigen. Ein Abwägen von Pro und Contra ist wichtig, da Google Analytics gerade im langfristigen Einsatz enorme Analysetools bietet.

Anruf

E-Mail