Digital-Consulting Autor: Sabrina 09.02.2021

Google-Redesign – Wie sieht die neue mobile Suche aus?

Mit dem Jahreswechsel ist es nicht selten der Fall, dass viele Menschen Veränderungen in ihrem Leben vornehmen. Sie machen eine Bestandsaufnahme, denken über ihre Karriere und das soziale Umfeld nach und welche Verbesserungen sie in unterschiedlichen Lebensbereich vornehmen könnten. Vielleicht war es jene besondere Zeit des Jahreswechsels, die auch Aileen Cheng, Google-Designerin, dazu verleitet hat die umfassende visuelle Neugestaltung der mobilen Suche in die Wege zu leiten, die nun eingeführt werden soll. Was ist jetzt aber anders am neuen mobilen Google-Redesign? Die Suchhelden klären auf.

Magazin: Lets Rethink

Schlankerer Look und eine Menge frischer Wind mit dem Google-Redesign

Dazu lassen wir direkt einmal Aileen Cheng selbst zu Wort kommen:
Wir wollten einen Schritt zurückgehen, um die Suche ein wenig zu vereinfachen, damit die Leute schneller und einfacher finden, was sie suchen. Ich finde es wirklich erfrischend. Für mich ist es ein Hauch von frischer Luft!“

Klingt nach einer guten Idee, doch mit der stetigen Weiterentwicklung der Suchmaschine zeigte sich, trotz der organisatorischen Bemühungen, die Überarbeitung für das Google-Redesign als sehr komplex. Es war also direkt zum Jahresumschwung eine Herausforderung das visuelle Design smart zu überdenken. Letztlich bleibt zu bedenken, dass Google heute alle Informationen der Welt organisieren und verschiedenste Arten von Content und Informationen verstehen muss.

Wie kam es zu dem 5 wichtigsten Neuerungen beim Google-Redesign?

Der neue Look des Google-Redesign entstand in mehreren Prozessen und basierte auf grundlegenden Überlegungen, wie man die Suche für die User noch einfacher, schneller und effizienter machen könnte. Dabei kamen die folgenden 5 wichtigen Dinge des Google-Redesigns heraus:

1. Informationen im Fokus

Wichtig war Aileen Cheng und ihrem Team im Google-Redesign wieder die Informationen der Suchergebnisse in den Vordergrund zu stellen. Der Fokus wird nun nicht mehr durch andere Elemente abgelenkt, was dazu führt, dass User klarer und schneller zu den für sie relevanten Inhalten gelangen.

2. Lesbarkeit von Texten

Damit User die Texte besser lesen können, hat das Google-Redesign größere und fettere Texte sowie sichtbare Abschnittsüberschriften. Damit wird es möglich, dass die Suchergebnisse mit dem menschlichen Auge schneller gescannt werden. Gleichzeitig verwendet Google immer verstärkter seine eigene Schriftart, die heute schon in Android und Gmail zur Anwendung kommt. Damit soll im Google-Redesign eine Konsistenz entstehen, die hilft Informationen effizienter zu analysieren.

3. Mehr optische Freiheit

Das Google-Redesign verfügt über ein neues Rand-zu-Rand-Design mit weniger Schatten und mehr visuellem Raum. Das Team unterstützt mit dieser Maßnahme den Fokus auf die Suchergebnisse, die nun wieder stärker im Mittelpunkt stehen sollen.

4. Kräftige Farben für das Wichtigste

Wichtiges wird im Google-Redesign speziell in Szene gesetzt. Das Team konzentrierte sich darauf, Inhalte und Bilder vor einem sauberen Hintergrund zu zentrieren und Farben bewusster einzusetzen. So wird das Auge auf wichtige Informationen gelenkt, ohne es abzulenken.

5. „Googley“-Gefühl

Die runde Form des Google-Logos war Inspiration für das Designer Team diese auch an anderen Stellen verstärkt einzusetzen. So finden sich im Google-Redesign unter anderem abgerundete Symbole und Bilder wieder. User sollen in das „Googley“-Gefühl überall eintauchen können. Schließlich ist es Teil der DNA der Suchmaschine.

Aileen Cheng und ihrem Team gelang es mit dem Google-Redesign für einen frischen Look zu sorgen und gleichzeitig unsere Vertrautheit der Optik zu bewahren. Dazu abschließende Worte von Aileen Cheng: „Mein Dreijähriger hat mir kürzlich eine Handvoll Legosteine in die Hand gedrückt, rot, gelb, grün, blau, und er sagte zu mir: 'Mama, das ist Google' – so spielerisch und bekannt wollen wir von den Leuten wahrgenommen werden. Und wenn wir etwas neu gestalten, bringen wir diese Vertrautheit und Zugänglichkeit mit.“

Sie möchten, dass Sie und Ihre Marke genauso leicht wie Google wahrgenommen werden? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung – mit vereinten Heldenkräften lassen wir Ihre Träume wahr werden.

Artikel teilen auf: