Autor: Helen | Veröffentlicht: 25. August 2020 | Kategory : Social Media

Holistic Funnel – der Trichter für Ihr Online-Business

Webseite, Social Media, Google Ads, Videomarketing und dann kommt noch die Offline-Werbung dazu – Unternehmen haben für ihre Werbemaßnahmen heute so viele Möglichkeiten wie nie zuvor. Das stellt viele nicht selten vor die große Herausforderung eine für sie passende Strategie aus der breiten Auswahl zu finden, die regelmäßig Kunden bringt. Ist eine geeignete Werbemethode gefunden, muss diese dann noch mit ausreichend Zeiteinsatz umgesetzt, verwaltet und optimiert werden. Doch es gibt eine interessante Möglichkeit viele wiederkehrende Prozesse zu automatisieren. Das Zauberwort heißt Holistic Funnel. Was genau das ist und wie ein Holistic Funnel auch Ihrem Unternehmen helfen kann wird Ihnen im folgenden Blogbeitrag von den Suchhelden vorgestellt.

Interesse geweckt?
Lassen Sie sich von uns beraten!

Gewinnen Sie mehr Kunden, generieren Sie mehr Umsatz, treten Sie zeitgemäß auf und profitieren Sie von unserem Know-How!

Termin vereinbaren

Was ist ein Holistic Funnel?

Ein Funnel meint im deutschen Sprachgebrauch einen Trichter. Holistic bezieht sich übersetzt auf die Ganzheitlichkeit. Zusammen bedeutet Holistic Funnel also ein ganzheitlicher Trichter.

In Online-Marketing erfüllt der Holistic Funnel eine Art Filterfunktion. Betrachtet man den Prozess einmal bildlich, so fallen oben durch die große Öffnung eine große Anzahl an Leads hinein, die über z.B. eine Landingpage (Besucherquelle) generiert werden. Diese begeben sich nun durch den Trichter auf die Customer Journey. Am Ende kommen durch die kleine Öffnung des Holistic Funnels nur die Kunden oder vorqualifizierte Interessenten heraus, die ein wirkliches Bedürfnis an dem Produkt oder der Dienstleistung haben und bei denen ein Kauf sehr wahrscheinlich ist.

In welchen Bereichen kann ein Holistic Funnel angewandt werden?

Man unterscheidet zwischen Sales Funnel, Marketing Funnel, Conversion Funnel und Lead Funnel. Generell ist das Ziel eines Funnels immer den Interessenten zu einer Aktion zu animieren. Das kann der Kauf eines Produkts, das Eintragen in eine Mailing-Liste oder der Download eines E-Books sein.

Ein Holistic Funnel vereint dabei alle Disziplinen – vom Marketing, über den Lead bis hin zur Conversion und letztlich dem Sale. Damit funktioniert ein Holistic Funnel für nahezu jede Branche und sorgt dafür, dass am Ende wirklich qualitativ hochwertige Interessenten übrig bleiben.

Ein Beispiel für einen Holistic Funnel

Sie haben eine Google Ads Anzeige geschaltet. Die Ausspielung an Ihre Zielgruppe erfolgt automatisch. Ein Interessent klickt auf diese und wird auf eine Landingpage geleitet. Hier trägt er sich in eine Mailing-Liste ein. Wieder automatisiert wird er zu einer Dankesseite weitergeleitet, auf der ihm ein Produkt XY zum Vorzugspreis angeboten wird. Hier kann er sich entscheiden direkt zu kaufen oder eben nicht. Wenn nicht, bekommt er einige Tage später einen Newsletter mit interessanten Inhalten und natürlich erneut dem Produktangebot. Der Interessent entscheidet sich jetzt für einen Kauf und vollkommen ohne Ihr Zutun ist aus einem Interessenten ein Kunde geworden.

Die Vorteile eine Holistic Funnels

Wer einen Holistic Funnel in sein Online-Marketing integriert sorgt für automatisierte Abläufe, die einmal aufgesetzt, ohne weiteres Zutun einfach laufen. Die Arbeit, die sonst von den meisten Marketing-Abteilungen manuell betrieben wird, übernehmen intelligente und smarte Tools. Dadurch gewinnen Sie mehr Zeit und schaffen Ressourcen, die anderswo eingesetzt werden können. Gleichzeitig senken Sie damit Kosten für Werbemaßnahmen und Mitarbeitereinsatz.

Der Aufbau eines Holistic Funnel lässt sich zudem ganz individuell auf Ihre Zielgruppe abstimmen. Sie selbst entscheiden, wie oft und mit welchen Inhalten diese mit Ihnen in Berührung kommen.

Ein Holistic Funnel betrachtete dabei die ganzheitliche Customer Journey. Mit gezieltem Tracking können Sie jeden der einzelnen Schritte, vom der Trafficquelle bis hin zum Verkaufsprozess genau analysieren und herausfinden an welchen Stellen der Kundenreise die Kunden vielleicht aussteigen und gewisse Dinge optimiert werden müssen. Damit lassen sich Holistic Funnel immer feiner auf die Bedürfnisse der Interessenten einstellen, was letztlich bedeutet, dass am Ende des großen Inputs auch mehr Output steht.

Wie baut man einen Holistic Funnel auf?

Auch beim Aufbau eines Holistic Funnels heißt es: Arbeiten nach Strategie. Daher stellt sich zunächst die Frage, welche Zielgruppe möchten Sie mit dem Holistic Funnel ansprechen. Haben Sie Ihre Wunschkunden definiert, geht es auf die Suche nach dem Begegnungsort. Wo halten sich Ihre potenziellen Neukunden auf?

Im Anschluss sollten Sie herausfinden, was Ihre Zielgruppe am meisten anspricht. Möchte diese Informationen in Form von E-Books oder Checklisten? Gewinnen Sie Leads über E-Mail Kurse oder Gutscheine? Es gibt viele Optionen. Es kommt nur darauf an die Richtige zu finden. Dazu kann es ratsam sein mit einer Umfrage bei Ihrer Zielgruppe direkt nachzufragen.

Letztlich sollte das „Wie“ des Holistic Funnels definiert werden. Was bekommt der Kunde mit Ihrem Produkt für einen Mehrwert oder welche Probleme kann er damit lösen? Das sollten Sie klar kommunizieren, denn wenn Ihr potenzieller Kunde den Wert für sich erkennt, wird in vielen Fällen der Preis nachrangig. Alle Inhalt des Holistic Funnels sollten Ihre Zielgruppe ansprechen und sinnvoll aufeinander aufbauen.

Ein Holistic Funnel ist ein effizientes Tool, was Zeit schafft und gleichzeitig hochwertige Kunden bringt. Was will man mehr? Gerne helfen wir Ihnen von Suchhelden einen effizienten und wirksamen Holistic Funnel aufzubauen und zu implementieren. Setzen Sie sich gleich mit uns in Kontakt. Diesmal ganz ohne Holistic Funnel :) .

Anruf

E-Mail