Autor: Tom | Veröffentlicht: 28. September 2020 | Kategory : Digital Consulting

Marketing Events – Trends und jährliche Feiertage richtig nutzen

Nicht nur Marzipanhersteller und die Produzenten von Schokoladenosterhasen profitieren von wiederkehrenden Ereignissen. Auch Sie können mit den richtigen Marketingstrategien für Aufmerksamkeit sorgen und damit bei Ihren Besuchern Pluspunkte sammeln. Wie Sie aktuelle Trends und Feiertage für sich nutzen? Das verraten wir Ihnen in diesem Beitrag.

Interesse geweckt?
Lassen Sie sich von uns beraten!

Gewinnen Sie mehr Kunden, generieren Sie mehr Umsatz, treten Sie zeitgemäß auf und profitieren Sie von unserem Know-How!

Termin vereinbaren

Spot on – Ihre Marke in den sozialen Medien

Heute ist es einfacher denn je mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten. Durch die Präsenz der Medien sind Ihre Kunden jedoch auch bestens informiert, was Ereignisse und Trends angeht. Ein Vorteil, den Sie sich als Marke und Unternehmen zunutze machen können, damit Markenbekanntheit und Sympathie ganz einfach steigen.

Die ganze Welt der Feiertage

Ganz oben auf der Feiertagsliste stehen Weihnachten und Ostern. Da gehört es fast schon selbstverständlich dazu an diesen Tagen Ihren Kunden etwas Besonderes zu bieten. Zahlreiche Unternehmen nutzen zum Beispiel virtuelle Adventskalender, um das Jahresendgeschäft so richtig anzukurbeln. Aber auch der Welthundetag, der Weltfrauentag oder der Weltfischbrötchentag findet heute großen Anklang. Ideale Voraussetzungen für die Promo von Marketing Events.

Plane Sie Ihre Marketing Events

Je nachdem welche Tage Sie im Jahr für sich nutzen möchten, sollten Sie rechtzeitig mit der Planung beginnen. Grundsätzlich eignen sich allgemeine Feiertage wie Ostern und Weihnachten für jede Branche. Alternative Feiertage setzen entsprechende Zielgruppen voraus. Vertreiben Sie Tiernahrung sind der Welthunde- oder Weltkatzentag die perfekten Anlässe für gezielte Marketingmaßnahmen.

Unser Tipp: Legen Sie in Ihrer Marketingstrategie rechtzeitig die Feiertage im Jahr fest, an denen Sie Aktionen lancieren wollen und erstellen Sie sich einen Marketingplaner für das Jahr. Der richtige Zeitpunkt oder Zeitraum sind dabei entscheidend. Das ist die Grundlage, damit Sie im Anschluss ein Konzept für das jeweilige Marketing Event entwickeln können.

Beispiel: Planen Sie eine Weihnachtskampagne, starten Sie am besten bereits ab November in die Vorweihnachtszeit hinein. Bei speziellen Tagen wie dem Welthundetag kann die Aktion nur für diesen einen Tag gelten. Sollten ausgewählte Feiertage auf ein Wochenende fallen, können Sie dieses komplett mit einbeziehen.

Zielgruppengerechte Feiertage

Damit Ihre Eventaktionen zünden, müssen diese natürlich zu Ihrer Zielgruppe passen. Führen Sie im Vorfeld eine Analyse bei Ihren Kunden durch, welche Tage im Jahr eine hohe Relevanz haben und an denen das Konsumverhalten deutlich gesteigert ist. Dazu nutzen Sie Ihre eigenen Trackingdaten oder fragen gleich direkt bei Ihrer Zielgruppe nach.

Beziehen Sie zudem soziografische Merkmale mit ein und verknüpfen Sie das Ganze mit einer nachhaltigen Geschichte hinter Ihrem Unternehmen.

Man stellte zum Beispiel fest, dass Menschen in einem höheren Alter länger für eine Kaufentscheidung benötigen. Hier bietet es sich an Ihre Bemühungen zu Marketing Events über einen längeren Zeitraum hinweg zu gestalten, um mehrere Touchpoints zu setzen.

Generell haben Feiertage den Vorteil, dass Sie Content und Ideen jedes Jahr wieder recyceln können. Das spart Zeit, Personaleinsatz und Kosten.

Promo mit aktuellen Ereignissen

Mit aktuellen Ereignissen nehmen Sie Bezug auf derzeitige News oder sorgen einfach selbst für Schlagzeilen. Beides eignet sich für Marketing Events.

Möchten Sie von viralen Trends profitieren, müssen Sie allerdings sehr schnell reagieren. Schon nach 24 Stunden können diese ihre Wirkung bereits verloren haben. Wir von Suchhelden sind daher jeden Tag mit direktem Draht im viralen Universum unterwegs und haben Experten, die blitzschnell reagieren, um aktuelle Ereignisse für Sie in Umsatz zu verwandeln.

Natürlich ist es wichtig eine dauerhafte und konstante Beziehung zu Ihren Fans und Followern aufzubauen. Aktuelle Marketing Events dienen der Vertiefung der bestehenden Verbindung und zeigen, dass Sie am Puls der Zeit sind und Ihre Zielgruppe mit hochwertigen und neuesten Inhalten versorgen.

Dabei spielt der Punkt Recherche eine große Rolle. Springen Sie nicht allzu schnell auf virale Nachrichten auf. Auch wenn es im Internet schnell gehen muss, prüfen Sie die Echtheit, damit Sie Ihren Usern stichhaltige Inhalte präsentieren. Gehen Sie Fake News auf den Leim, kann das schnell nach hinten losgehen. Gerne übernehmen wir die fundierte Recherche für Sie. Bei uns können Sie sich darauf verlassen, dass alles zu 100 % fundiert und echt ist.

Zwei Beispiele:

  • Während der WM in Ghana gab es einen Post der Fluggesellschaft Delta Air Lines mit zwei Bildern. Das eine stand für das Team der USA samt Freiheitsstatue und das Zweite sollte das Team von Ghana mit einer Giraffe darstellen. Jedoch gibt es keine Giraffen in Ghana. Ein großer Fail, der für negative Reaktionen sorgte.
  • Als der Gesetzentwurf für gleichgeschlechtliche Ehe verabschiedet wurde, supporte das Reiseunternehmen Virgin Holidays blitzschnell die Entscheidung auf Twitter und sammelte mächtig Pluspunkte.

Bleiben Sie authentisch

Marketing Events ja, um jeden Preis nein! Suchen Sie sich Marketing Events, die zu Ihrer Marke und Zielgruppe passen. Beginnen Sie erst dann handfeste Kampagnen zu planen.

Sollten Sie merken, dass viele Unternehmen bereits ein virales Ereignis gehypt haben, müssen Sie nicht als x-tes Unternehmen auf den Zug aufspringen. Ihre Fans könnten eventuell schon genervt sein.

Posts zu Marketing Events sollten generell einen neutralen Charakter haben und ohne Werbeorientierung gestaltet werden. Verzichten Sie auf Call-to-Action mit Verkaufshintergrund.

Bei Posts in Bezug auf aktuelle Ereignisse geht es vielmehr darum Ihren Usern Freude und Spaß zu bringen. Das sorgt vielleicht nicht direkten für Umsatz, fördert aber vor allem die langfristige Beziehung und Bindung, wenn Sie Stellung beziehen, etwas Witziges posten oder eine romantische Botschaft verbreiten. Mit Werbung werden Internetnutzer heute oft genug konfrontiert.

Hat ein virales Event einen prägnanten Hashtag können Sie die Wirkung gleich für sich nutzen und diesen in Ihren Post als Booster implementieren.

Fazit

Die richtigen Marketing Events können Ihnen helfen Ihre Performance zu verbessern, Vertrauen zu schaffen und eine nachhaltige Beziehung aufzubauen. So sorgen Sie langfristig für mehr Umsatz. Ideal dazu geeignet sind wiederkehrende Feiertage oder aktuelle Ergebnisse. Bei diesen müssen Sie jedoch flink sein, ohne die Prüfung der Echtheit zu vernachlässigen. Wir von Suchhelden helfen Ihnen gerne dabei die ganze PS von Marketing Events auf die Straße oder besser gesagt auf die virale Autobahn zu bringen. Kontaktieren Sie uns gerne!

Anruf

E-Mail