Social Media Autor: Sabrina 24.03.2021

YouTube Shorts startet in den USA

YouTube bestätigte bereits im Februar, dass sein Kurzvideoformat YouTube Shorts im März 2021 in den USA an den Start gehen wird. Wir von den Suchhelden haben uns die neue Möglichkeit einmal näher angesehen.

Magazin: USA Flagge Im Hintergrund Person Guckt Auf MacBook Bei Youtube

Was ist YouTube Shorts?

YouTube Shorts, ein Story-ähnliches Videoformat, das es Nutzern erlaubt Clips von 15 Sekunden oder weniger zu erstellen. Dieses neue Format startete in Indien bereits im September 2020, wo es derzeit noch in der Beta-Phase ist. Laut YouTube hat sich die Anzahl der indischen Kanäle, die Shorts-Erstellungstools verwenden, seit Dezember mehr als verdreifacht. Es ist das erste Mal, dass YouTube Engagement-Daten enthüllt: YouTube Shorts Videos erhalten täglich mehr als 3,5 Milliarden Aufrufe.

Es werden Vergleiche zu TikTok gezogen, da YouTube Shorts ähnliche Funktionen bietet. Nutzer können unter anderem:

  • Videos von 15 Sekunden oder weniger erstellen und hochladen.
  • Videos mit einer Reihe von kreativen Werkzeugen bearbeiten.
  • Kürzere Clips mit verschiedenen Bildausschnitten zusammenfügen.
  • Musik zu Videos aus der YouTube-Bibliothek hinzufügen.
  • Videos beschleunigen oder verlangsamen.
  • Timer und Countdowns einstellen.

Die YouTube Shorts im Karussell der Startseite

Mit dem nächsten Update wird der YouTube-Startseite ein Karussell hinzugefügt, das für YouTube Shorts konzipiert ist. User werden in der Lage sein, von einem Video zum anderen zu navigieren, indem sie beim Anschauen von Inhalten nach unten scrollen. Wiederum ähnlich wie bei TikTok.

YouTuber können Inhalte für das Shorts-Karussell entweder mit der In-App-Kamera oder durch Hochladen eines Videos aus ihrer eigenen Datenliste erstellen. Jedes YouTube Short Video von 15 Sekunden oder weniger ist für die Listung im Shorts-Karussell geeignet.

YouTube Shorts soll es Einsteigern leichter machen

YouTube sagt, dass eines der Probleme, die es mit dem Hinzufügen von YouTube Shorts zu lösen versucht, die hohe Einstiegshürde für neue Creators ist:

Jedes Jahr kommen immer mehr Menschen zu YouTube, um ihren eigenen Kanal zu starten. Aber wir wissen, dass es immer noch eine große Anzahl von Leuten gibt, die die Messlatte für die Erstellung zu hoch finden. Deshalb arbeiten wir an YouTube Shorts, unserem neuen Tool für Kurzvideos, mit dem Kreative und Künstler mit nichts anderem als ihrem Mobiltelefon flotte Videos drehen können.“

YouTube Shorts ermöglicht es neuen Nutzern, sofort damit zu beginnen, Inhalte zum YouTube-Ökosystem hinzuzufügen, ohne ein ganzes Video drehen und bearbeiten zu müssen. Ein weiterer Vorteil, wie YouTube Shorts neuen Machern helfen kann, ist, dass die Clips wie normale Videoaufrufe gezählt werden. Das wiederum eröffnet die Chance, dass neuen Kreativen Geld mit YouTube verdienen können, indem sie in das YouTube-Partnerprogramm (YPP) aufgenommen werden.

Als Mitglied des YPP können Creators Werbung in ihren Videos schalten und einen Teil der erzielten Einnahmen behalten. Eine Voraussetzung für die Aufnahme in das Programm ist das Sammeln von 4.000 gültigen öffentlichen Betrachtungsstunden in den letzten 12 Monaten. Das Erstellen von YouTube Shorts-Videos ist nun eine weitere Möglichkeit für Creator diese Schwelle zu erreichen.

Neue Möglichkeiten mit YouTube Shorts nutzen

Sobald die Funktion von YouTube Shorts auch bei uns geöffnet ist, bieten die kurzen Clips eine tolle Möglichkeit bestehenden Content zu erweitern oder einfach und schnell in YouTube einzusteigen. Gerne hilft Ihnen unser Videohelden-Team bei der Umsetzung, denn eins sollten auch YouTube Shorts – authentisch und dennoch professionell sein. Kontaktieren Sie uns hierfür einfach und unverbindlich.

Artikel teilen auf: