Performance Autor: Sandra 20.01.2021

Video Trends 2021 – das wird ein „bewegtes“ Jahr

Schon lange sind wir von Videohelden Feuer und Flamme für alle Formen der bewegten Bilder. Schon lange ist das Video Marketing im permanenten Aufschwung. Grenzen? Bisher nicht in Sicht. Damit Sie Ihrer Konkurrenz einen Blockbuster voraus sind, haben wir von den Video- und Suchhelden uns zum Jahresbeginn mit den Video Trends 2021 beschäftigt und versprechen Ihnen nachfolgend großes Kino.

Magazin: Video Marketing

Was macht 2021 zum Video Trend Jahr?

Schon seit längerer Zeit hat sich die Art und Weise wie wir Inhalte konsumieren verändert. Die permanent steigende Flut an Informationen hat unsere Aufmerksamkeit sinken lassen und kaum einer hat heute noch Zeit oder Geduld lange Inhalte zu lesen. Video-Content hat den Markt revolutioniert und ist heute eines der beliebtesten Konsummedien. Eine Datenanalyse des Unternehmens Nielsen brachte ans Licht, dass wir aktuell mehr als zehn Stunden am Tag am Bildschirm verbringen und laut Prognose schon in diesem Jahr dabei täglich mindestens 100 Minuten Video schauen. Dabei sind diese Annahmen unabhängig von Alter, Geschlecht und Art des Videoformats.

Mit den Beobachtungen aus dem letzten Jahr zeigen sich die Video Trends 2021 mit einer starken Veränderung zu 2020. Neue Technologien und innovative Videoformate, die nun auch für den Endverbraucher zugänglich sind wie VR und 360-Grad-Entertainment haben für frischen Wind gesorgt und Corona hat die Video Trends 2021 noch einmal komplett auf den Kopf gestellt. Die Pandemie war und ist ein entscheidender Einflussfaktor für die Entwicklung der Video Trends 2021, weshalb wir uns damit nachfolgend näher beschäftigen wollen.

Video Trends 2021 und Covid-19

Nein, auch wenn wir es uns alle wünschen, Corona hat unser Leben nachhaltig verändert und geprägt. Eine Rückkehr zu alten Strukturen ist kaum denkbar. Ob beruflich, sozial oder gesellschaftlich, die Pandemie hat uns gezwungen andere Lebensmodelle zu entwerfen und unser Verhalten verändert. Das hat natürlich auch Auswirkungen im Umgang mit Medien.

Social Distancing ist in aller Munde. Homestaying führte unweigerlich dazu, dass die Nutzungsdauer von YouTube, Streamingdiensten, Podcasts und Co. exponentiell in die Höhe schoss. Alle Audio-Geräte erleben gerade die wohl intensivste Zeit ihres Lebenszyklus. Überraschend dabei: Auch der klassische Fernseher erlebt derzeit ein Revival. Rund 30 % wöchentlichen Nutzung hat das Format im Vergleich zu 2019 dazugewonnen. Das liegt vor allem daran, dass viele Menschen sich über die aktuelle Lage in den Nachrichten informieren, aber auch Filme und Serien sorgen für ein TV-Comeback. Bei rund 50 % der Bevölkerung ist die Nutzung gestiegen.

Nicht nur der erhöhte Konsum ist eine Auswirkung der Pandemie. Zwangsläufig hat sich auch das Angebot in Bezug auf die Video Trends 2021 dabei gewandelt. Bewegtbild ist nicht mehr gleich Bewegtbild. Nachfolgend zeigen wir Ihnen die Top 8 der Video Trends 2021.

1. Video Trend 2021: Teleshopping der neuen Generation

Wir kennen alle noch die guten, alten Home-Shopping-Programme mit innovativen Produkten, die Frau und Mann unbedingt (nicht) brauchten. Heute sind Facebook, YouTube, Instagram oder Twitch unsere neuen Teleshopping-Portale und zeigen sich als erster Video Trend 2021. Dabei ist Live-Streaming das Zauberwort und begleitet uns schon seit einiger Zeit. Jetzt, wo wir alle nach alternativen Kommunikationsmöglichkeiten sind, präsentiert sich das Format wichtiger denn je. Reallife in Digital. Früher ein Gegensatz, heute untrennbar. Was macht diesen Video Trend 2021 so spannend?

Vor allem die Glaubwürdigkeit einer Live-Übertragung zeigt sich als kraftvolles Element. Das ist auch das Geheimrezept von Home-Shopping. Weil wir wissen, dass es sich gerade zeitlich parallel zu unserem Leben abspielt, haben wir ein größeres Vertrauen und Empfinden eine erhöhte emotionale Bindung. Auch die Möglichkeit der direkten Austauschmöglichkeit mit anderen Usern steigert diese Wirkung des Video Trends 2021. Wir fühlen uns durch die Bildung einer Plattform in etwas Größeres integriert, auf dessen Fokus das Live-Video liegt. Eine Gemeinsamkeit stärkt das Wir-Gefühl. In Zahlen gesprochen: Live-Videos binden Zuschauer dreimal länger und erhöhen die Interaktionen um das Sechsfache. Live-Streaming ist definitiv einer der größten Video Trends 2021 und sollte eine Videomarketingstrategie definitiv ergänzen.

2. Video Trend 2021: 360 Grad View

Ein starker Video Trend 2021 ist das 360 Grad Video. Bewegte Bilder bieten die beste Möglichkeit einer effektiven visuellen Darstellung von Produkten, Dienstleistungen und Co. Das wichtigste Element dabei: Wir sehen alles in Aktion. Das erlaubt uns eine zuverlässigere und sichere Entscheidung über einen Kauf oder eine Aktion treffen zu können. Eine Ebene dazu gewinnt das Video mit der 360-Grad-Perspektive. Das neue Seherlebnis als Video Trend 2021 bietet die Möglichkeit Produkt oder eine Dienstleistung „real“ zu erleben. Dass solche Videos ankommen, zeigt die Statistik. Die Klickrate ist 3-mal so hoch und ein Kaufabschluss steigt auf 50 % im Vergleich zu einem „normalen“ Video.

360-Grad-Videos liegen außerhalb dessen, was wir unter einem traditionellen Bildmaterial kennen. Die Tiefenwirkung, das Gefühl des „wirklich mittendrin Seins“ hat eine für uns noch vollkommen neue und spannende Dimension erreicht, die wir gerade erst entdecken. Ein Beispiel wie sich diese neue Technologie gewinnbringend in Zeiten von Corona nutzen lässt, sind virtuelle Messen. Da das Veranstaltungsformat derzeit nicht real umgesetzt werden kann, folgte mit dem Video Trend 2021 eine schnelle Adaption in die digitale Welt. Innerhalb kürzester Zeit hat das neue Format einen Sprint hingelegt, der seinesgleichen sucht.

3. Video Trend 2021: Shoppable Videos

Bei dem nächsten Video Trend 2021 kommt vor allem der E-Commerce voll auf seine Kosten. Videos zum Einkaufen in den sozialen Medien sind eines der wichtigsten Marketing-Tools

geworden. Shoppable Videos machen es dem User bequemer denn je. Statt aufwendig selbst nach Produkt zu suchen, reicht ein Klick im Video und schon kann man direkt durch die Weiterleitung zum Anbieter zuschlagen. Umwege gehören mit diesem Video Trend 2021 der Vergangenheit an, was eine immense Steigerung der Conversion erzielt. Dieser Video Trend 2021 wird in jedem Fall stark wachsen.

4. Video Trend 2021: Video-Minimalismus

Der Gedanke des Minimalismus löste in den letzten Jahren einen regelrechten Hype aus. Dieser machte auch vor den Video Trends 2021 nicht halt. Viele Menschen fühlen sich von den laufenden Innovationen schlichtweg überfordert. In diesem Video Trend 2021 heißt es daher: Back to the roots oder „weniger ist mehr“. Einfach mal weniger Equipment nutzen und authentisch mit der Handykamera filmen. Echtheit, Identität und Persönlichkeit sind ohnehin die wichtigsten Qualitäten 2021 im Video-Marketing.

5. Video Trend 2021: Vlog

Vlogging? Ein neuer Megatrend für 2021, der nahtlos an dem Thema authentisches Marketing anknüpft. Online-Videotagebücher sind ein absolutes Erfolgsgeheimnis und boomen derzeit auf YouTube und Co. Dabei macht sich das Format unsere Emotionen zunutze. Oft können wir uns mit den Inhalten identifizieren, was uns neugierig macht und uns gleichermaßen magisch in den Bann zieht. Die gleiche Sog-Wirkung haben auch Serien. Durch die Verbindung zu einem echten Leben wirkt sich das noch stärker auf unser Verhalten aus. Ein Vlog dokumentiert in den meisten Fällen das tägliche Leben, es wird Fachwissen oder ein Talent mit den Zuschauern geteilt. Das Format und der Video Trend 2021 erfreut sich bei Influencern und Prominenten großer Beliebtheit. Durch das Tool kann mehr Nähe zu den Fans aufgebaut werden und gleichzeitig bietet es sich als ideales Marketing-Tool für Unternehmen an.

6. Video Trend 2021: Interaktive Videos

Lust auf mehr Action beim Videos schauen? Dann sind interaktive Videos genau das Richtige. Mit diesem Video Trend 2021 haben Zuschauer die Möglichkeit dank interaktiven Web-Elementen in das Geschehen selbst einzugreifen. So wird aus einem Video eine reale Geschichte, die mit Augmented- und Virtual-Reality-Technologien noch deutlich realer wird. Das wird die interaktiven Videos für die Zukunft zu einem spannenden Thema machen und für Unternehmen große Potenziale bereithalten. Schon heute nutzen einige Firmen den Video Trend 2021 und machen beispielsweise das Auswahlverfahren für Bewerber interaktiver und spielerischer.

7. Video Trend 2021: YouTube und Social Media

YouTube ist heute die größte Plattform für bewegten Content und mittlerweile eine professionelle Spielwiese für Marketer, Unternehmen und Influencer. 400 Stunden Videomaterial werden im Minutentakt hochgeladen, was im Monat für Sage und Schreibe 3,25 Milliarden Stunden Material sorgt. Auch der Einfluss von YouTube ist unverkennbar. Vor allem Generation Z ist maßgeblich geprägt von dem Videoportal. Das immer weiterwachsende Interesse und die stetigen Neuheiten machen YouTube, wie in den letzten Jahren, zu einem Video Trend 2021. Eine dieser Innovationen war die Einführung der Live-Streaming-Funktion 2011 und so werden uns die Live Videos, die auch Facebook und Co. im Sturm eroberten, 2021 als Video Trend erwarten.

Live-Streaming, so auch bei Instagram, ist schon fast ein alter Hut, doch scheint es sich erst jetzt zu einem echten Video Trend für 2021 zu mausern. Die virtuelle Nähe, wie bereits im ersten Abschnitt angesprochen, erzielt natürlich auch den gleichen Effekt in den sozialen Medien. Jeder kann dabei die Live-Funktion gewinnbringend für sich nutzen, ganz gleich ob Privatperson oder Unternehmen. Für Firmen bieten Live-Videos als Video Trend 2021 die Möglichkeit Fragen zu beantworten oder Live-Beratungen anzubieten.

8. Video Trend 2021: Follower-Decided Content

Der vorerst letzte Video Trend 2021 ist der Follower-Decided Content. Das bedeutet, dass Zuschauer direkt selbst über die Inhalte des Videos bestimmen können. Das hat gleich mehrere Vorteile. Zum einen weiß man so geradewegs, was seine Zielgruppe wirklich sehen möchte und kann einfacher für Aufmerksamkeit sorgen. Gleichzeitig steigt bei diesem Video Trend 2021 die Interaktion mit dem Publikum, was Vertrauen und Authentizität schafft. Wer nach der Meinung seiner Kunden fragt, hat direkt ein Stein im Brett, denn für diese ist das gleichbedeutend mit einem Ritterschlag. Gleichzeitig ist es mit Follower-Decided Content deutlich einfacher kreative Inhalte zu finden und diese wirklich gewinnbringend in einen Mehrwert zu transferieren. Ein wirklich schöner Video Trend 2021.

Das waren Sie, die Video Trends 2021. Im Abspann laden wir Sie nun herzlich dazu ein sich die neuen Videoformate selbst zunutze zu machen. Wir von Videohelden finden zusammen mit Ihnen genau den richtigen Video Trend 2021 und sorgen dafür, dass Sie mit den bewegten Bildern Ihre Zielgruppe ansprechen, potenzielle Neukunden gewinnen und sich als Branchenexperte am Markt platzieren. So schmeckt das Popcorn erst richtig gut. Setzen Sie sich gleich mit uns in Verbindung.

Artikel teilen auf: